FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Warum teilnehmen?

Betriebliches Bildungspersonal ist heute mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert, wie z. B. dem Umgang mit heterogenen Lerngruppen, der Digitalisierung der Arbeitswelt und einer immer kürzeren Halbwertzeit des Wissens.

Vor diesem Hintergrund möchten wir in der betrieblichen Bildung tätige Personen mittels hochschulischer Weiterbildungsangebote für zentrale Aufgabenbereiche der betrieblichen Bildung (weiter-)qualifizieren und professionalisieren:

  • die unmittelbare Arbeit mit Aus-, Fort- und Weiterzubildenden
  • die Planung und Gestaltung von Bildungsprozessen
  • die Einführung innovativer Bildungsangebote und -strukturen
  • die Steuerung komplexer Bildungs- und Unternehmensprozesse

Die Teilnehmer_innen lernen, berufspraktische Erfahrungen mit Theoriewissen zu verknüpfen. Sie nutzen wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse und reflektieren die Ergebnisse ihrer Arbeit kritisch. Dadurch entwickeln sie Schritt für Schritt eine kritisch-reflexive und gestaltungsorientierte Grundhaltung, welche sie in ihrem professionellen beruflichen Handeln unterstützt. Dies stellt außerdem eine Basis dar, um das eigene berufliche Handeln im Berufsalltag selbstständig weiter zu professionalisieren.