FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Erweiterter Zugriff auf Online-Angebote

Buch_Kabel_Tablet

Aufgrund der derzeit verstärkten Nachfrage nach elektronischer Lehr- und Fachliteratur haben einige Verlage ihr Angebot temporär deutlich ausgeweitet. (Zuletzt aktualisiert am 01.07.2020)

 

  • beck-online: Bis zum 31. Dezember 2020 gilt ein verändertes Zugriffsverfahren. Weitere Informationen zur Erreichbarkeit von beck-online finden Sie hier.

  • De Gruyter: Bis zum 31. Juli 2020 wurden über 75.000 E-Books von de Gruyter und Verlagspartnern für die FH Bielefeld freigeschaltet und können heruntergeladen werden. Beschränkt auf Publikationen die zwischen 1658 und 2016 erschienen sind.

  • Nomos: Bis Ende August 2020 kann auf alle eBooks des Nomos-Verlags (überwiegend Rechts- und Sozialwissenschaft, Wirtschaft und Geschichte) zugegriffen werden, danach nur noch auf ausgewählte eBooks.

 
Hochschulangehörige können nach vorherigem Aktivieren des VPN-Clients uneingeschränkt auf die elektronischen Angebote der Hochschulbibliothek zugreifen.