FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Workshops für Lehrende

Workshops ILIAS und Mediendidaktik

Das Team 'Learning Services - Digitales Lehren und Lernen' bietet Workshops und Individualberatungen zu den folgenden Themen an:

  • Lernplattform ILIAS
  • Mediendidaktik
Kurzworkshopreihe Tooltime

Logo TooltimeILIAS, Zoom & Co: Probieren Sie die digitalen Tools der FH Bielefeld live und unter Anleitung praktisch aus. Mit einer knackigen Fragestellung öffnen wir dafür jeden Freitag zwischen 09:30 und 10:00 Uhr unseren digitalen Werkzeugkoffer! Seien Sie dabei und greifen Sie zu.

Zielgruppe: Lehrende und Lehrbeauftragte der FH Bielefeld

Termine: jeden Freitag, 9:30-10:00 Uhr, online

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

> hier geht es zum Veranstaltungslink*

*die Webseite mit den Meeting-Daten ist nur für eingeloggte Lehrende und Lehrbeauftragte der Fachhochschule Bielefeld zugänglich.

Die nächsten Termine:

07.05.21: (Geheimnisvolles) Etherpad! - Was Sie schon immer über kollaboratives Schreiben wissen wollten, aber nie zu fragen wagten!

Dass das „Etherpad“ ein webbasierter Texteditor zur kollaborativen Bearbeitung von Texten ist, wussten Sie vielleicht bereits. Das mit „Etherpad“ mehrere Personen gleichzeitig ein Textdokument bearbeiten können, wobei alle Änderungen sofort bei allen Teilnehmern sichtbar werden auch? Aber wussten Sie auch schon, wie Sie „Etherpad“ für Gruppenarbeiten (bspw. im Rahmen von Breakoutsessions in Zoom) einsetzen können, es zum (a)synchronen Dokumentieren nutzen oder über ILIAS einrichten können? Die Antwort auf diese (und viele andere) Frage(n) rund um das Thema „Etherpad“ erhalten in Sie kurz und knackig innerhalb von 30 Minuten „ToolTime“ kompetent vermittelt. Wir zeigen Ihnen in diesem praxisorientierten Workshop zahlreiche Einsatzmöglichkeiten des „Etherpads“ für Ihre Lehrveranstaltung(en) und geben Ihnen einen tiefen Einblick in die didaktischen Möglichkeiten des „Etherpads“ im Seminarkontext.

Zielgruppe: Einsteiger*innen und alle Interessierten

21.05.21: Publikationsserver der FH Bielefeld

Was ist der Publikationsserver und wie nutze ich ihn?

Mitte Mai geht der Publikationsserver der FH Bielefeld an den hochschulweiten Start. Als institutionelles Repositorium der Hochschule macht der Publikationsserver die wissenschaftlichen Publikationen ihrer Angehörigen sichtbar und dient damit als Schaufenster für den Forschungsoutput der FH Bielefeld. Wir stellen den Server vor und erklären Ihnen, wie Sie ihn nutzen können.

Zielgruppe: Forschende

28.05.21: ILIAS Lernmodule

Lernen Sie in 30min. die Unterschiede zwischen den drei ILIAS Objekten (Lernmodul SCORM, Lernmodul HTML, ILIAS Lernmodul) kennen. Gemeinsam legen wir ein erstes Lernmodul an und werfen einen Blick in die Verwendung von multimedialen Inhalten innerhalb von Lernmodulen. Abschließend betrachten wir noch den Import und Export bestehender Inhalte.

Zielgruppe: Einsteiger, Fortgeschrittene, Neuberufene, Lehrbeauftragte, Alle Interessierten

11.06.21: Tafelbilder digital - Alternativen zur Kreidetafel

In virtuellen Lehrveranstaltungen mag mancher die Kreidetafel bzw. das Whiteboard aus dem Hörsaal bzw. dem Seminarraum missen. In dieser Tooltime möchten wir Ihnen digitale Alternativen vorstellen (Hard- und Softwarevorschläge), die das Erstellen von Tafelbildern ermöglichen.

Zielgruppe: Alle Interessierten

18.06.21: Lernzielorientierte ILIAS-Kurse: Aufbau und erste Einrichtungsschritte

Was verbirgt sich hinter der Einstellung „Lernziel-orientierte Ansicht“ in einem ILIAS-Kurs? Wie können Sie auf diese Weise Selbstlernkurse in ILIAS entwickeln und/oder den Lernprozess individuell auf den Wissenstand der Studierenden zuschneiden? Wir geben Ihnen in 30 Minuten einen ersten Einblick in notwendige Einrichtungsschritte und zeigen Ihnen ein Anwendungsbeispiel.

Zielgruppe: Alle Interessierten

To be continued: Weitere Termine werden laufend ergänzt.

Vergangene Termine

Hier listen wir die Termine auf, die bereits stattgefunden haben.

30.04.21: Zoom-Bombing! -Was tun, wenn Internettrolle den Onlineraum stören?
23.04.21: Self-Assessments mit dem ILIAS-Objekt „Test“
16.04.21: Camtasia: erste Schritte zur Aufnahme und Bearbeitung von Screencasts
09.04.21: Was ist NEU in ILIAS 5.4?
26.03.21: ILIAS: Studentische Aktivierung mittels Online-Foren
19.03.21: Breakout-Sessions in Zoom
12.03.21: 5 Tipps zum Hochladen von Videos im Medienportal
05.03.21: Interaktionsmöglichkeiten in Zoom
26.02.21: ILIAS: Übungen - ein Überblick
19.02.21: "Good to know" - Wissenswertes über Zoom

Sie vermissen ein Thema oder haben einen spannenden Kurzworkshop verpasst? Schreiben Sie uns gerne Ihren Themenwunsch an learningservices@fh-bielefeld.de.

Flipped Classroom

Wie kann die wertvolle Präsenzzeit mit den Studierenden effektiv genutzt werden? Eine Antwort darauf ist selbstgesteuertes Lernen statt passives Vortragslauschen. Im Flipped (oder Inverted) Classroom eignen sich die Studierenden die Inhalte der Veranstaltung im Vorfeld eigenständig an. So kann die Präsenzzeit genutzt werden, um gemeinsam das Wissen zu vertiefen und sich auszutauschen. Und das geht auch, wenn die Präsenzveranstaltung virtuell ist.

Zusammen betrachten wir in diesem Workshop die Grundprinzipien des Flipped Classrooms, die Vor- und Nachteile und wie die Methode in der Online-Lehre umgesetzt werden kann.

Zielgruppe: Lehrende der FH Bielefeld

Termin: Mittwoch, 08.09.2021, 10:00-12:00 Uhr, online

> zur Anmeldung

Pimp Up! - Kursraum-Design mit ILIAS

Mann mit Pinsel, Stift und FarbeDas Auge isst auch beim Lernen mit! Der Workshop vermittelt sowohl technische als auch mediendidaktische Kompetenzen zur ansprechenden Gestaltung von Kursräumen. Folgende Inhalte werden adressiert:

  • Welche Szenarien zur Kursraumgestaltung ermöglicht ILIAS?
  • Welche ILIAS-Objekte helfen bei der Kursraumgestaltung?
  • Wie visualisieren Sie Ihren Veranstaltungsverlauf?
  • Wie unterteilen Sie Lerneinheiten?
  • Wie gestalten Sie Ihren Kursraum kommunikationsanregend?
  • Welche Informationen helfen Studierenden bei der Orientierung?

Der Workshop richtet sich an Lehrende und studentische Hilfskräfte.

Termin: Freitag, 11.06.2021, 10:00 - 12:00 Uhr, online

> zur Anmeldung

 Photo by Alice Dietrich on Unsplash

Individualberatung

Wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen, dann schreiben Sie uns eine Email mit Ihrem Anliegen an learningservices@fh-bielefeld.de

Wir vereinbaren dann mit Ihnen einen Termin nach Wunsch.

 

  

E-Assessment

In diesem Bereich finden Sie Workshops rund um das Thema "E-Assessment".

Multiple-Choice-Aufgaben in Hochschulprüfungen: Potenziale und Grenzen

Prüfungen mit einem Anteil von Multiple-Choice-Aufgaben (MCA) werden an deutsexamchen Hochschulen immer beliebter, da sich die objektive und ökonomische Auswertung dieses Formats nicht nur in großen Studienkohorten als gewinnbringend erweist. Angemessen gestaltete MC-Prüfungen können in der Hochschullehre von großem Wert sein, allerdings kann bei dem Einsatz von MCA auch einiges schiefgehen. Wir beschäftigen uns mit den vielfältigen Herausforderungen bei der Konstruktion von Prüfungen unter Einsatz von MCA, um Sie auf eine bestmögliche Zusammenstellung verschiedener Formate in Ihren Klausuren vorzubereiten.

Erarbeitet werden unter anderem Grundlagen der Prüfungserstellung, didaktische Potenziale verschiedener MC-Aufgabenformate und typische Fehlerquellen bei der Konstruktion von MCA. Sie werden selbst aktiv Aufgaben gestalten und zudem lernen, wie man Konstruktionsfehler vor und nach einer Klausur erkennen kann. Auch werden mögliche Ansätze zum Umgang mit dem „Rateproblem“ im Rahmen einer sachgerechten Punktevergabe und Klausurbenotung aufgezeigt.

Nach dem Workshop können Sie…

  • Qualitätsmerkmale von MCA und Konstruktionsfehler identifizieren
  • verschiedene MC-Aufgabenformate zielgerichtet einsetzen
  • reflektiert mit Herausforderungen und Chancen von MC-Aufgaben umgehen
  • die Bewertung von Klausuren mit MCA rechtssicher und inhaltlich angemessen gestalten

Der Workshop richtet sich an Lehrende, die Multiple-Choice-Aufgaben in Prüfungen und/oder Selbstlernkontrollen verwenden bzw. verwenden möchten. Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 begrenzt.

Der Workshop besteht aus zwei Terminen sowie vorgeschalteten Selbstlernphasen:
Freitag, 07.05.2021, 10:00 - 14:00 Uhr, online
Freitag, 21.05.2021, 10:00 - 14:00 Uhr, online

Der Workshop wird von Dr. Marlit Annalena Lindner (IPN Kiel) geleitet.

Weitere Informationen zum Inhalt und Ablauf des Workshops finden Sie hier oder links in der Downloadbox.

Die Anmeldefrist endete am 25.04.21.

Grundlagen des E-Assessment mit dem ILIAS-Objekt 'Test'

 ICON ILIAS Objekt TestSie möchten automatisierte Selbstlernkontrollen und/oder E-Klausuren als Prüfungsformat in Ihre Lehrveranstaltung integrieren? Dann ist das ILIAS-Objekt „Test“ für Sie ein geeignetes Werkzeug. In dem Workshop lernen Sie folgende Inhalte:

  • Was ist ein Fragenpool und wie baue ich diesen auf?
  • Welche Testfragetypen existieren und welche davon eignen sich insbesondere für E-Klausuren?
  • Was ist bei der Erstellung von digitalen Testfragen zu berücksichtigen?
  • Wie richte ich Tests in ILIAS ein?
  • Was gilt es bei der (automatisierten) Be- und Auswertung von Tests zu beachten?
  • Wo finde ich weiterführende Materialien zum ILIAS-Objekt „Test“?

Der Workshop richtet sich insbesondere an Lehrende ohne oder mit geringer Anwendungserfahrung, die das Testobjekt in Lehre und Prüfungen einbinden möchten.  

Termine:
Mittwoch, 21.04.2021, 10:00 - 12:00 Uhr, online

Keine Anmeldung mehr möglich.

Individualisierte E-Assessments mit dem ILIAS-Objekt 'Test'

Sie haben bereits erste Anwendungserfahrungen mit ILIAS-Tests gesammelt und möchten Ihre digitalen Prüfungen nun individualisieren? Dann erhalten Sie in dem Workshop das notwendige Handwerkszeug. Konkret lernen Sie folgende Inhalte:

  • Welche Individualisierungsoptionen bieten ILIAS-Tests?
  • Was gilt es bei individualisierten Fragenzusammenstellungen zu beachten?
  • Wie erstelle ich Fragenpool-Taxonomien?
  • Wie verknüpfe ich Fragenpool-Taxonomien mit Tests?

Teilnahmevoraussetzung: Sie haben bereits erste ILIAS-Tests erstellt und/oder den Grundlagen-Workshop besucht.

Termine:
Mittwoch, 28.04.2021, 10:00-11:00 Uhr

> zur Anmeldung

E-Assessments mit der ILIAS-Formelfrage

Beispiel einer Formel: Satz des PythagorasFormelfragen werden in Prüfungen regelmäßig verwendet, da der Fragentyp eine zufällige Erzeugung von Parametersätzen innerhalb eines zuvor definierten Bereichs ermöglicht. Der Einsatz von Formelfragen in Prüfungen beinhaltet jedoch einige Fallstricke. Um diese zu umgehen, lernen Sie in dem Workshop u. a. anhand von Anwendungsbeispielen, was Sie bei der Fragenerstellung von Formelfragen beachten müssen. Zudem sieht der Workshop auch einen offenen Austausch über Praxiserfahrungen mit der Formelfrage vor.    

Der Workshop richtet sich an Lehrende, die die Formelfrage in Lehre und Prüfungen einsetzen (möchten).

Termin:
Freitag, 28.05.2021, 10:00-11:30 Uhr, online

> zur Anmeldung

Bild von Tumisu auf Pixabay

 

 

Workshops zur Informationswelt in Lehre und Forschung

Die von der Hochschulbibliothek ausgerichtete Workshop-Reihe "Die Informationswelt in Lehre und Forschung" behandelt in dieser Runde Themen angefangen von Creative Commons, über Open Access, Open Educational Resources, LearningTools für den Lehr- und Berufsalltag, Videos in der Lehre, Peer Learning und Online Lehre.

Videos in der Lehre

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Videos didaktisch sinnvoll in Ihre Lehre einbinden können und wie das Team von Learning Services Sie bei der Produktion von Videomaterial unterstützen kann. Wir sprechen über Videoformate und Einsatzszenarien, Qualitätskriterien und Maßnahmen zur Aktivierung von Lernenden. Wir zeigen Ihnen das FH-eigene Medienportal und erklären, wie Sie Videos produzieren, hochladen und auch in ILIAS bereit stellen können.

Und wie kann man das eigene Smartphone nutzen um einen Lehrfilm zu produzieren? Auch dafür zeigen wir Ihnen Techniken und Möglichkeiten für besseren Ton, besseres Bild und Licht.
Je nach Bedarf der Teilnehmer*innen werden Schwerpunkte gesetzt, um z.B. auch einen kleinen Exkurs in Camtasia zu machen.

Termin: in Planung

> zur Anmeldung

Creative Commons

Creative Commons oder woher bekomme ich frei nutzbares Bild- und Videomaterial, das ich auf ILIAS verwenden kann? Welche Lizenztypen gibt es? Wie und wo kann man danach gezielt suchen?

Termine:

Dienstag, 30.03.2021, 10:00 - 11:30 Uhr, online
Donnerstag, 17.06.2021, 10:00 - 11:30 Uhr, online

> zur Anmeldung

Open Educational Resources (OER)

Sie suchen frei zugängliches Bildungsmaterial, das Sie in der Lehre einsetzen können? Oder Bilder und Videos zur Veranschaulichung, deren Nutzung urheberrechtlich eindeutig geklärt ist? Diese Möglichkeiten bieten Open Educational Resources (OER). Im Workshop erfahren Sie, was OER genau sind, wo Sie OER finden und was Sie bei der Verwendung von OER in Ihre Online-Lehre beachten müssen.

Agenda:

  1. Was sind OER?
  2. Warum OER?
  3. Wie erkennen Sie ob Material OER ist?
  4. Wo finde ich OER?
  5. Wie nutze ich OER?

Termine: 

Do, 25. März 2021: 13.00h - 14.30h
Di, 15. Juni 2021: 10.00h - 11.30h
Do, 16. September 2021: 10.00h - 11.30h
Di, 18. Januar 2022: 13.00h - 14.30h

 > zur Anmeldung

Open Access

Was ist Open Access? Wie erkenne ich seriöse Open-Access-Zeitschriften? Welche Vorteile habe ich davon, Open Access zu publizieren? Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen bietet unser Workshop zu Open Access und den Publikationsservices der FH Bielefeld.

Termin: Donnerstag, 20.05.2021, 10:00 - 11:30 Uhr, online

> zur Anmeldung

Virtuelle Mobilität - Mit digitaler Lehre zu internationalem Austausch

Digitale Lehre macht es möglich, Lehrende und Studierende an völlig verschiedenen Orten zu verbinden – auch international. In unserem Workshop zeigen wir Ihnen Lehrkonzepte und Methoden, mit denen Sie internationalen Austausch in Ihre Lehrveranstaltungen integrieren können. Wir stellen Ihnen ein Modell für virtuelle Mobilität in der Hochschullehre vor, präsentieren Ihnen beispielhafte Lehrprojekte aus der Praxis und überlegen mit Ihnen, welche Möglichkeiten sich für Ihre Kurse bieten.

Termine:
Freitag, 23.04.2021, 11:00 - 12:00 Uhr, online
Freitag, 18.06.2021, 11:00 - 12:00 Uhr, online

> zur Anmeldung

Peer Learning in Online-Veranstaltungen fördern

Entdecken Sie, wie Sie als Lehrperson das gemeinschaftliche Mit- und Voneinander-Lernen Ihrer Studierenden online unterstützen können - mithilfe verschiedener Tools und Methoden.

Tauschen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen über den didaktischen Einsatz aus und prüfen Sie die praktische Umsetzung der Ansätze zur Unterstützung des Peer Learning in Ihrer digitalen Lehrveranstaltung.

Termin: Freitag, 09.04.2021, 10:00 - 12:00 Uhr, online

> zur Anmeldung

Zoom für Lehrveranstaltungen nutzen

Sie wollen in Ihren Live-Veranstaltungen mehr nutzen als die Bildschirm-teilen-Funktion? Dann kommen Sie vorbei! Lernen Sie hilfreiche Features und Einstellungsmöglichkeiten in Zoom kennen, die Sie bei Ihrer digitalen Lehre unterstützen und die Ihre Veranstaltung interaktiver werden lassen: Wie können Sie Ihr Meeting schützen? Was sind Dos und Donts? Was gibt es beim Einsatz von Breakout-Sessions zu beachten? Was bietet mir die Funktion "Kommentieren"? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns im Workshop.

Zielgruppe: Lehrende und Lehrbeauftragte

Termin: Mittwoch, 16.06.2021, 13:00-15:00 Uhr, online

> zur Anmeldung

Webex Meetings für Lehrveranstaltungen nutzen

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten des Videokonferenztools Webex Meetings kennen.

In diesem Workshop werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Funktionalitäten von Webex Meetings. Dabei werden wir im Besonderen die Interaktionsmöglichkeiten betrachten, die das Tool für Lehrveranstaltungen bietet.

Termin: Mittwoch, 23.06.2021, 13:00-14:30 Uhr, online

> zur Anmeldung

Learning Tools

Entdecken Sie die spannende Welt der Learning Tools und wie Sie mit ihnen die Lehre interaktiv gestalten können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Webservices und Software als unterstützende Tools der Lehre einsetzen können. Von Live-Feedback über Learning Nuggets bis zu Präsentationsdarstellung. Probieren Sie einfach LearningTools aus, wir beraten Sie gerne!

Termin: in Planung

> zur Anmeldung

Derzeit ausgesetzt:

Mobile Videoproduktion - filmen mit dem eigenen Smartphone

Nicht immer muss es eine Profikamera sein, um Lernvideos zu filmen. Für viele Zwecke reichen auch Videos, die Sie selbst mit Ihrem Smartphone drehen. Wir zeigen Ihnen, welche Techniken und Möglichkeiten Ihr Smartphone bietet und haben für Sie reichlich Zubehör zum Ausprobieren und Ausleihen im Workshop: für besseren Ton, besseres Bild und besseres Licht.

Termine: Präsenzworkshop derzeit ausgesetzt

 

LearningTools, OER und Webex Meeting Icons made by Freepik from Flaticon

Workshops hdw nrw

Das Netzwerk hdw nrw ist die Hochschuldidaktische Weiterbildung der 20 (Fach-)Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Es bietet Workshops, Coaching, fachdidaktische Arbeitskreise und Zertifikate für alle Lehrenden an. Dazu gehören auch zahlreiche Workshops aus dem Bereich E-Learning, die direkt an der Fachhochschule Bielefeld angeboten werden.

Alle Kurse sind anmeldungspflichtig. Gehen Sie für aktuelle Informationen und für die Anmeldung bitte zur Programmseite des hdw nrw.

> Hier geht es zum Programm