FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Das Landesportal ORCA.nrw | Netzwerk Landesportal

ORCA steht für "Open Resources Campus NRW" und ist ein kostenfreies kostenfreies Online-Portal rund um digital gestütztes Lehren und Lernen an Hochschulen.

Begleiten Sie das OER-Serviceteam auf einen Rundgang über das Landesportal ORCA.nrw und lernen Sie dessen Angebote für Studierende und Lehrende kennen (Bild anklicken um virtuellen Videorundgang zu starten):

Link zum Video ´Rundgang ORCA.nrw´

Das hochschulübergreifende Online-Landesportal für Studium und Lehre in NRW wird Lehr-Lernmaterial für Lehrende und Studierende sowie Informationen und Services bereitstellen. Vom Videostreaming von Vorlesungen über Community-Plattformen bis hin zur Vermittlung digitaler Kompetenzen: Von ORCA.nrw und dem hochschulübergreifenden Austausch werden Studierende und Lehrende gleichermaßen profitieren.

Ziel des Vorhabens ist es, mithilfe des Portals und des damit verbundenen Netzwerks die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW) zu fördern, E-Learning-Aktivitäten sichtbarer zu machen und vor Ort in den Hochschulen digitalgestütztes Lehren und Lernen zu stärken.

Es leistet insgesamt mit seinen Angeboten einen Beitrag dazu, dass die Lehre an den beteiligten Hochschulen die didaktischen Möglichkeiten einer digital geprägten Welt stärker nutzt und Studierende die Lernziele ihrer Studiengänge besser erreichen.

Das Portal ist dabei mehr als eine Internetseite: Mit einem Netzwerk von 37 Hochschulen ist es bundesweit das größte Portal dieser Art, das die NRW-Hochschulen gemeinsam betreiben. Dahinter steht ein soziales Gefüge vieler Akteurinnen und Akteure, das in Nordrhein-Westfalen die Entwicklung von Lehr- und Lernszenarien in einer digital geprägten Welt fördert und umsetzt.

Landesportal ORCA.nrw

Logo Projekt ORCA.nrw

  
ORCA.nrw ist am 14.09.2021 eröffnet worden.

Das Portal bündelt die vielfältigen Aktivitäten des digital gestützten Lehrens und Lernens in Nordrhein-Westfalen, macht diese niedrigschwellig nutzbar und fördert den hochschulübergreifenden Austausch. Bedeutsam hierfür ist, dass Hochschullehrende aus NRW Bildungsmaterialien über das Portal hochladen und so mit anderen teilen sowie gemeinsam weiterentwickeln können. Diese Materialien können wiederum kostenfrei genutzt und bei Bedarf auch an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

ORCA.nrw bietet zum Portalstart im September 2021:

  • Austausch von freien digitalen Lehr- und Lernmaterialien
  • Bereitstellung von Online-Selbstlernangeboten
  • Rechtsinformationsstelle zum Thema E-Learning
  • Hochschuldidaktische Angebote für Lehrende

Angebote für Lehrende: Finden Sie offene Bildungsmaterialien für Ihre Lehre oder teilen Sie Ihre Materialien mit anderen. Nutzen Sie die Weiterbildungsangebote der Hochschuldidaktik NRW und die Beratung der Rechtsinformationsstelle. Tauschen Sie sich aus und vernetzen Sie sich.

Angebote für Studierende und Studieninteressierte: Überprüfen, vertiefen oder erweitern Sie Ihre Kenntnisse mit den digitalen Lerninhalten des Landesportals. Greifen Sie auf frei verfügbares Material oder auf verschiedene Unterstützungsangebote zurück. Informieren Sie sich über relevante Themen rund ums Studium.

Das Landesportal begrenzt sich nicht auf offene Bildungsressourcen in Nordrhein-Westfalen, sondern bietet mit OERSI (Open Educational Resources Search Index) Zugriff auf bundesweite Ressourcen. Hier arbeitet das Portal auch eng mit den Portalen aus anderen Bundesländern zusammen. OERSI ist eine Suchmaschine für freie Bildungsressourcen, die vom TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften in Hannover und dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) gemeinsam entwickelt und betrieben wird.

Das Netzwerk Landesportal und die Netzwerkstellen an der FH Bielefeld

Eine wesentliche Säule für den Erfolg des Landesportals sind Kooperationen in Netzwerken, die dazu beitragen, dass die Landesportal-Aktivitäten in den Hochschulen vor Ort wirksam werden. Um dies zu gewährleisten, werden in verschiedene Kontexten Vernetzungsaktivitäten verfolgt.

Besonders wichtig ist das „Netzwerk Landesportal“: An jeder Hochschule ist dafür eine Netzwerkstelle als Brückenfunktion eingerichtet worden. Die Netzwerkstellen an der FH Bielefeld finden Sie in der Kontaktbox.

Durch diese soll eine breite Vernetzung zwischen den Hochschulen, den Lehrenden vor Ort und dem Landesportal ORCA.nrw sichergestellt werden, um digitale Lehre durch Kooperationen und Synergien zu fördern. So entsteht eine in Deutschland einzigartige Kooperationsgemeinschaft für die Gestaltung des digitalen Wandels in der Hochschullehre.

Daneben fördert das Landesportal die Vernetzung aller Netzwerke zu E-Learning Aktivitäten an Hochschulen in NRW, so z.B. die Verbindung von Akteurinnen und Akteuren aus den Projekten HD@DH.nrw, moodle.nrw, ILIAS.nrw u.a. Darüber hinaus wird die Vernetzung der geförderten Lehrenden in den verschiedenen Förderlinien der DH.NRW zusammen mit dem Projekt HD@DH aktiv befördert.

> mehr Infos zum Netzwerk Landesportal: https://orca.nrw/lehrende/akteure/netzwerk

OER-Serviceteam | ORCA.nrw-Netzwerkstelle

Das OER-Serviceteam der FH Bielefeld unterstützt Sie zum Thema Open Educational Resources.

Informationsseiten zu Open Educational Resources (OER)

Auf unserer Webseite https://www.fh-bielefeld.de/learningservices/lehrende/oer haben wir für Sie die wichtigesten Informationen rund um das Thema 'Open Educational Resources (OER)' zusammengestellt.

 

Angebote des OER-Serviceteams
  • Suchen Sie nach offenem Lehrmaterial für Ihre Lehre?
  • Brauchen Sie Hilfe bei der Erstellung von OER-Materialien?
  • Sind Sie in einem Projekt der Förderlinien OER-Content.nrw, Curriculum 4.0.nrw, Data literacy.nrw oder Digi-Fellows tätig und möchten Ihre Materialien auf dem Landesportal ORCA.nrw bereitstellen?
  • Suchen Sie im Rahmen anderer Projekte Veröffentlichungsmöglichkeiten für offenes Lehrmaterial, Selbstlernkurse oder MOOCs?
  • Haben Sie Fragen zum Landesportal ORCA.nrw oder zu anderen OER-Plattformen?

Dann kontaktieren Sie gerne das OER-Serviceteam der FH Bielefeld (siehe Kontaktbox).

Wir informieren über die Angebote des Landesportals ORCA.nrw, deren Einsatzmöglichkeiten in der Lehre und über Förderlinien im Kontext der Produktion von OER-Materialien.

Ausserdem beraten und unterstützen wir die Fächer bei der curricularen Integration von Angeboten des Landesportals ORCA.nrw.

 

Workshops

Wir bieten regelmäßig Workshops zum Thema Open Educational Resources an:

> OER-Workshop
> mehr Workshops für Lehrende zum Thema "Openess"

 

OER-Sprechstunde

Haben Sie Fragen zum Thema Open Educationsal Resources (OER), zum Landesportal ORCA.nrw oder zu den Förderlinien der DH.NRW wie z.B. OERContent.nrw ?

Das OER-Serviceteams der FH Bielefeld bietet 2x wöchentlich eine offene Sprechstunde für alle Angehörigen der FH Bielefeld an. Derzeit finden die Sprechstunden virtuell statt.

Sie sind auch ohne Anmeldung willkommen in unserem ZOOM-Raum.

  • Dienstags, 09:00 - 10:00 Uhr
  • Mittwochs, 11:00 - 12:00 Uhr

> hier geht es zum Veranstaltungslink*

*die Webseite mit den Meeting-Daten ist nur für eingeloggte Lehrende und Lehrbeauftragte der Fachhochschule Bielefeld zugänglich.

 

  

 

Projektlaufzeit „Netzwerk Landesportal“: 1. Oktober 2020 bis 31. Dezember 2024
> mehr über das Netzwerk Landesportal auf den Seiten von ORCA.nrw

Ein Kooperationsvorhaben empfohlen
durch die:
      Gefördert durch:  
Logo der Digitalen Hochschule NRW   Logo_MKW