FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Anleitungen und FAQs

WLAN unter Linux Mint (17.3) einrichten

Wie nutze ich das WLAN "eduroam" mit einem PC unter Linux Mint (17.3)?

Diese Anleitung dient zum Herstellen einer Internetverbindung über das Netzwerk "eduroam".

Zunächst muss der WLAN-Adapter aktiviert werden. Dieser sucht in der Umgebung des mobilen Gerätes nach verfügbaren WLAN-Netzen. Das Netz "eduroam" sollte nun sichtbar sein. Zur Nutzung muss allerdings eine erweiterte Konfiguration durchgeführt werden, die im Folgenden beschrieben wird:

  Zertifikat Installieren Als erstes muss das Wurzelzertifikat (T-TeleSec GlobalRoot Class 2) auf dem Gerät gespeichert werden.
Nutzen Sie dafür folgenden Link:

https://pki.pca.dfn.de/dfn-ca-global-g2/pub/cacert/rootcert.crt (nutzen Sie bitte Rechtsklick -> Speichern unter..)

  WLAN Einrichten
Mit einem Klick auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste,




öffnet sich ein Auswahlmenü.
Dort wählt man den Punkt "Hinzufügen", um erweiterte Konfigurationen vorzunehmen.




Wählen Sie die Option "Funknetzwerk" aus dem Auswahlfeld aus und starten Sie die Verbindungseinrichtung über "Erzeugen".




geben Sie dem Netzwerk den Verbindungsnamen und die SSID "eduroam". Wählen Sie anschließend den Reiter "Sicherheit des Funknetzwerks" aus.




Füllen Sie die Angaben, wie im folgenden Bild aus und klicken Sie anschließend auf "CA-Zertifikat".
- Sicherheit: WPA & WPA2 Enterprise
- Legitimierung: Geschütztes EAP (PEAP)
- Innere Legitimierung: MSCHAPv2
- Benutzername: FH-Benutzername@fh-bielefeld.de
- Passwort: FH-Passwort




Öffnen Sie das herunter geladenen Zertifikat.




Schließen Sie nun die Einstellungen mit einem Klick auf  "Speichern".




Schließen Sie auch die Netzwerkverbindungen.




Öffnen Sie nun aus Auswahlmenü mit einem Klick auf das Netzwerksymbol in der Taskleiste und wählen Sie hier das Netzwerk "eduroam" aus.




Sie sollten nun mit dem eduroam Netzwerk verbunden sein.