FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Anleitungen und FAQs

E-Mail-Umleitung einrichten

Es besteht die Möglichkeit bestimmte oder alle eingehenden E-Mails an an anderes E-Mail Konto umzuleiten. Im unteren Bereich dieser Anleitung ab Punkt 7) wird ebenfalls beschrieben wie die umgeleiteten Mails im Anschluss automatisch gelöscht werden können, damit im Postfach immer ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.


1) Klicken Sie in Webmail oben rechts auf das Zahnrad und wählen Sie Optionen.

weiterleitung einrichten-optionen aufrufen


2) Wählen Sie im linken Bereich unter Optionen > E-Mail > Automatische Verarbeitung> Posteingangs- und Aufräumregeln.

weiterleitung einrichten-Posteingangs- und aufräumregeln 


3) Klicken Sie unter Posteingangsregeln auf das Plus-Zeichen (+) zum Erstellen einer neuen Regel.

Posteingangsregel erstellen


 
4) Ein neues Fenster öffnet sich. Bitte wählen Sie die folgenden Aktionen aus:

  • Name: Aussagekräftiger Name der Regel, z.B. „Umleitung aller eingehenden E-Mails“
  • Wenn die Nachricht eintrifft[…]: Auswahl von [Auf alle Nachrichten anwenden]
  • Alle folgenden Aktionen ausführen: Nachricht umleiten an…

weiterleitung einrichten-Posteingangsregel füllen

 
5) Klicken Sie nun auf Personen auswählen..., es öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie nun einen Kontakt aus den vorhandenen Kontakten oder tragen Sie eine Adresse rechts neben Nachricht umleiten an… ein und wählen Diese Adresse verwenden […]. Klicken Sie danach auf Speichern.

Weiterleitungsadresse eintragen
 
 
6) Sie sehen nun im Hauptfenster die hinzugefügte Umleitung in der Liste der Posteingangsregeln. Bitte überprüfen Sie nun die komplette Regel, zusätzlich entfernen Sie bitte noch den Haken bei Keine weiteren Regeln anwenden und Klicken Sie auf OK.
Damit ist die Postfachregel zur Umleitung erstellt und bereits aktiv.

Hinweis: Falls Sie die E-Mails der Hochschule nur über die Umleitungsadresse lesen, empfehlen wir das Löschen der eingehenden E-Mails nach der Umleitung, damit immer genügend Speicherplatz in Ihrem Postfachs besteht, um E-Mails zu empfangen. Sollten Sie keinen Speicher mehr in Ihrem Postfach frei haben, erhalten die Absender eine entsprechende Fehlermeldung und die E-Mail wird ggf. nicht zugestellt.
 
weiterleitung einrichten-Posteingangsregel komplett

 

Einrichten einer Postfachregel zum Löschen der umgeleiteten E-Mails


7) Dazu ist es notwendig, eine weitere Posteingangsregel zu erstellen. Rufen Sie erneut die Posteingangs- und Aufräumregeln auf, Ihr bereits erstellte Regel sollte dort aktiv sein.
 
weiterleitung einrichten-zweite Posteingangsregel erstellen


8) Klicken Sie erneut auf das Plus-Zeichen (+), es öffnet sich erneut der Assistent zum Erstellen einer Posteingangsregel. Bitte wählen Sie die folgenden Aktionen aus:
  • Name: Aussagekräftiger Name der Regel, z.B. Löschen der umgeleiteten E-Mails
  • Wenn die Nachricht eintrifft…: Auswahl von [Auf alle Nachrichten anwenden]
  • Alle folgenden Aktionen ausführen: Nachricht löschen

weiterleitung einrichten-zweite Posteingangsregel eintragen
 

9) Klicken Sie auf OK, um die Regel zu speichern. Sie sehen nun die Übersicht aller erstellten Regeln.
Durch einen Klick auf Speichern sind nun beide Regeln aktiv. Bitte testen Sie die Funktion durch Versand einer E-Mail an Ihre persönliche Adresse der Hochschule und prüfen Sie, ob Sie die Nachricht an die eingetragene Adresse der Weiterleitung erhalten.

Wichtig: Bitte achten die unbedingt darauf, dass die Reihenfolge der Regeln korrekt ist und die Regeln aktiv sind. An erster Stelle muss die Regel zur Umleitung stehen, korrigieren Sie ggf. die Reihenfolge durch die Benutzung der Pfeil-Symbole.

weiterleitung einrichten-Übersicht Posteingangsregeln