FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Nutzung der Multifunktionsgeräte

Achtung: Gültig ab dem 01.11.2019, bzw. ab dem Rollout der Systeme

Die Multifunktionsgeräte für die Beschäftigten bieten Funktionalitäten, die im Folgenden beschrieben werden. In dieser Anleitung sind z.T. Videos hinterlegt (erkennbar durch eine "Play-Taste" im Bild), die sie durch einen Klick auf das Bild aufrufen können.
 

  • Zugang zu den Multifunktionsgeräten
    Die Anmeldung an den Geräten erfolgt grundsätzlich über Ihre FHCard mittels des integrierten RFID-Chips. Der RFID-Leser  befindet sich links unter dem Vorlagenglas am Gerät und ist durch ein FHCard-Symbol gekennzeichnet. Die Anmeldung ohne FHCard erfolgt über die am Gerät befindliche Tastatur mittels Ihres FHLogins / Passwort. Die Tastatur befindet sich unter dem Touchdisplay und kann bei Bedarf ausgezogen werden. Die Anmeldung ist nur für Personen möglich, die der Kostenstelle des Geräts (Fachbereich, Einrichtung) zugeordnet sind

    Multifunktionsgeräte: Draufsicht
     
  • Kopieren
    Es können Kopien in S/W oder Farbe in den Formaten A4 und A3 angefertigt werden. Alle Geräte bieten die Funktion Duplex-Druck, manche Geräte können darüber hinaus Heften, Lochen oder Sortieren. Die Funktionen sind im Kopiermenü des jeweiligen Geräts ersichtlich.

    Multifunktionsgeräte: Kopieren
 
  • Erweiterte Kopierfunktionen

    Multifunktionsgeräte: Erweiterte Kopierfunktionen
 
  • Scannen und an die FH-E-Mail-Adresse senden
    Es können Vorlagen in S/W oder Farbe in den Formaten A4 und A3 gescannt werden. Die eingescannten Daten per E-Mail an die eigene Hochschul-Adresse gesendet werden. Das lokale Abspeichern der gescannten Dokumente wird empfohlen, um das E-Mail-Postfach nicht unnötig zu belasten.

    Multifunktionsgeräte: An E-Mail senden
     
  • Zum USB-Stick Scannen
    Vorlagen können auch auf einem USB-Stick (empfehlenswert für Dokumente mit mehr als 10 Seiten), um das Postfach nicht unnötig zu belasten gespeichert werden

    Multifunktionsgeräte: Zum USB-Stick scannen
     
  • Freigeben eines Druckauftrags
    Die Geräte ermöglichen das sog. „FollowMe-Printing“, dies bedeutet, dass vom PC in eine zentrale Druckwarteschlange (Druckername „FollowMePrinting auf papercut ad.fh-bielefeld.de“ gedruckt wird und der Auftrag an einem der Geräte ausgegeben werden kann, auf welchem die Berechtigung zum Drucken besteht (i.d.R. Geräte im eigenen Fachbereich, bzw. in der eigenen Einheit). Der Druck beginnt erst, nachdem die Anmeldung am Gerät und die Auswahl des Druckjobs erfolgt ist. Beachten Sie bitte, dass der Drucker immer auf Schwarz/Weiß-Druck voreingestellt ist, für Farbdrucke muss im Einstellungen-Dialog die Ausgabe auf „Farbe“ geändert werden.

    Multifunktionsgeräte: Druckauftrag freigeben
     
  • Drucken vom USB-Stick
    Das Drucken kann ebenfalls über einen USB-Stick am Gerät erfolgen, auf dem die zu druckenden Dokumente abgespeichert sind. Mögliche Formate sind PDF und DOCX.

    Multifunktiinsgeräte: Drucken vom USB-Stick
     
  • Nachträgliches Heften
    Geräte mit einer Heftfunktion können auch nach der Ausgabe des Druck-, bzw. Kopierauftrags die ausgegebenen Seiten Heften

    Multifunktionsgeräte: Nachträgliches Heften
     
Nach der Nutzung des Geräts erfolgt die Abmeldung über den „Logout“-Button auf der Oberfläche. Andernfalls erfolgt eine automatische Abmeldung nach 60 Sekunden.