FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ

Zoom-Meetingräume anlegen und Meetings planen

Nachdem Sie Ihr Nutzerkonto eingerichtet und ein Testmeeting durchgeführt haben (Voraussetzungen für die Nutzung von Zoom), können Sie Ihr videobasiertes Seminar einrichten. Im Folgenden zeigen wir Ihnen ein Einrichtungsbeispiel via Browser (Firefox). Sie finden die gleichen Optionen auch direkt in der Zoom App.
Wählen Sie unter „EIN MEETING PLANEN“ (s. Pfeil) in der linken Menüspalte die Option „Meetings“. Unter „Thema" können Sie Ihrem Meeting den passenden Namen geben und unter „Beschreibung“ eine optionale Beschreibung hinterlegen. Neben einem festen Termin und Uhrzeit können Sie unter „Wiederkehrendes Meeting“ auch regelmäßige Veranstaltungen planen (täglich, wöchentlich, monatlich zu festen Zeiten für eine festgelegte Zeitspanne). Hier steht alternativ auch die Option „Keine bestimmte Zeit“ zur Verfügung, über die sie kurzfristig z. B. Sprechstunden anbieten können, ohne dafür jedes mal ein gesondertes Meeting einrichten zu müssen.

Zoom: Meeting planen

Unter „Meeting ID“ bietet sich die Standardeinstellung „Automatisch erzeugen“ an. Ein Meeting Passwort kann sinnvoll sein, noch mehr Zugangskontrolle erreichen Sie allerdings, wenn Sie den „Warteraum aktivieren“, die vor allem für Sprechstunden nützlich ist. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, einzelnen Teilnehmer*innen individuell „Einlass“ zu gewähren. Aus der Sitzung entfernen können Sie die Teilnehmer*innen grundsätzlich jederzeit (s. u.). Die Option „Beitritt vor Moderator aktivieren“ gibt Ihren Teilnehmer*innen die Möglichkeit, bereits vor Ihnen als Host virtuell im Videokonferenzraum zusammenzutreffen. Wenn diese Option deaktiviert ist, können nur Sie das Meeting eröffnen und die Teilnehmer*innen „sitzen vorher im virtuellen Warteraum“.
Um Bandbreite zu schonen und Sie bewusst das Meeting eröffnen lassen zu können, bietet sich die Standard-Option „Video: aus“ für Moderator*innen und Teilnehmer*innen an. Sie können jederzeit ihr Bild freigeben und auch Teilnehmer*innen können im Nachgang auf Ihre Einladung hin ihr Bild individuell freigeben. Für die Audiooptionen bietet sich „beides“ an, um Teilnehmer*innen auch die Teilnahme per Telefon zu ermöglichen.
Wenn Sie alles konfiguriert haben, speichern Sie Ihre Einstellungen über den großen Button „Speichern“ ab.

Zoom: Meeting-ID

Zoom:Warteraum

Mit einem Klick auf „Die Einladung kopieren“ generiert Zoom einen kurzen Text mit den benötigten Zugangsdaten, den Sie per Klick auf den blauen Button „Meeting Einladung kopieren“ in die Zwischenablage speichern können und in Einladungs-E-Mails einsetzen können.

Zoom: Einladungstext

Diese Daten finden Sie auch jederzeit im Startscreen ihrer Zoom-Sitzung. Über die Meeting Kontrollleiste unten können Sie über den entsprechenden Button jederzeit weitere Teilnehmer*innen per Email Client einladen.