FAQ

AirMedia: Beschreibung der Geräte und Funktionen 4700243

  • Kategorie: Medientechnik::Anleitungen
  • Sprache: de
  • Drucken
  • Details:

  • Symptom:

  • Problem:

    Was ist das AirMedia Präsentationsgateway und wie ich dieses nutzen?
  • Solution:

    AirMedia-Logo

    Was ist AirMedia?

    AirMedia ist ein Präsentationsgateway, mit dem Lehrende Bildschirminhalte kabellos per WLAN auf einen Beamer übertragen können. Als Quelle können sowohl Laptops als auch Tablets und Smartphones genutzt werden.
     

    Wie funktioniert es?

    Wählen Sie dazu auf der Mediensteuerung als Quelle „AirMedia“ (falls vorhanden). Zur Übertragung benötigen Sie für Ihr Notebook (Windows oder Mac) die Software „Crestron AirMedia“, die Sie über das zentrale Softwareportal (Hersteller Crestron) für den jeweiligen Raum herunterladen und starten können. Eine Installation der Software ist nicht notwendig, der Start der heruntergeladenen Software ist ausreichend. Zusätzlich benötigen Sie einen Zugangscode, um die Verbindung zu starten. Diesen Code finden Sie ebenfalls im Softwareportal in der Beschreibung des Produkts.

    Die Nutzung mittels Smartphone, bzw. Tablet unter Android und iOS ist ebenfalls möglich, die dazu notwendigen Apps finden Sie in den jeweiligen Appstores unter dem Stichwort „Airmedia“. Die in der App favorisierte automatische Suche nach Geräten ist an der Hochschule nicht möglich. Daher müssen Sie den DNS-Namen, bzw. die IP-Adresse und den Zugangscode (zu finden im Softareportal) manuell eingeben.

    Für die verschiedenen Betriebssysteme sind detallierte Anleitungen verfügbar:  

    Wo kann AirMedia genutzt werden?

    AirMedia ist in den zentralen Hörsälen, dem Audimax, dem Konferenzbereich und dem Theater sowie in einigen Seminar- und Besprechungsräumen des Hauptgebäudes vorhanden, wenn Sie als Quelle "Airmedia" auf der Mediensteuerung vorfinden.