FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Informationssicherheitstag 2022

Informationssicherheitstag

Am 19. Oktober 2022 findet der erste Tag der Informationssicherheit der Fachhochschule Bielefeld statt. Der Tag richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und an alle Beschäftigten, mit dem Ziel die Awareness für Cybersicherheit zu steigern und Sicherheitskompetenzen an der Hochschule zu schaffen.

Was ist der Informationssicherheitstag?

Die Datenverarbeitungszentrale (DVZ) lädt in Kooperation mit der Fachgruppe IT Sicherheit und Recht (ITSuR) des Fachbereichs Wirtschaft alle Hochschulangehörigen ein, an einem vielfältigem Programm aus Live-Events, Seminaren und Vorträgen teilzunehmen und durch eigenes Erleben greifbar zu erfahren, was Informationssicherheit bedeutet und vor allem wie und warum das Verhalten jedes Einzelnen einen Unterschied für alle anderen machen kann. Das Programm reicht von spannenden Cyber-Escape-Games und erstaunlichen Live-Hacking-Shows bis hin zu lehrreichen Vorträgen über Schadsoftware und Cyberkriminalität. Abgerundet wird der Tag mit einem moderierten Podiumsgespräch, bei dem Expert*innen und Fachleute ihre Ansichten teilen und vergleichen und Zuschauer*innen die Möglichkeit haben, sich ein eigenes Bild zu machen. Zum Abschluss sind alle Teilnehmer*innen zu einem Ausklang mit warmen Buffet eingeladen.

Es gibt keine bessere Gelegenheit, sein eigenes Wissen über Sicherheitslücken auszubauen und für mehr Cybersicherheit (beruflich wie auch privat) zu sorgen. Für Ihre Teilnahme sind keine IT-Vorkenntnisse erforderlich!