FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Hinweise zum eingeschränkten Präsenzbetrieb

Die FH Bielefeld befindet sich seit dem 23. März 2020 im eingeschränkten Präsenzbetrieb – dies gilt bis auf Weiteres. Hier haben wir alle dazu notwendigen Informationen zur FHCard zusammengestellt.

Abholung / Versand der FHCard (Aktualisiert am 30. März 2021)

Da der IT-ServiceDesk im Hauptgebäude (Servicestelle der FHCard) ab dem 30. März 2021 geschlossen ist, gelten folgende Regelungen:

  • Studierende: Die FHCard wird an Studierende nach Fertigstellung versendet, eine persönliche Abholung ist derzeit nicht möglich. Die Versandadresse kann während des Beantragungsprozesses gewählt werden.
  • Beschäftigte: Hier erfolgt aus Sicherheitsgründen kein Versand, die FHCard kann nach Fertigstellung am Infopoint im Hauptgebäude bzw. in der DVZ am Campus Minden gegen Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses abgeholt werden.

Nach Erhalt muss die FHCard in jedem Fall validiert werden.

Validierung

Eine Validierung der FHCard kann grundsätzlich vor Ort durchgeführt werden, diese ist jedoch nicht in allen Fällen notwendig.

  • Studierende: Die FHCard kann nach erfolgreicher Rückmeldung validiert werden, dies erfolgt durch die Aktualisierung des Aufdrucks auf der FHCard. Damit ist auch die Funktion als Studierendenausweis gegeben. Das Semesterticket (sowohl das OWL- als auch das NRW-Ticket) ist nur in Verbindung des Semestertickets mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig.
    Die Validierung hat keinen Einfluss auf die Schließfunktion der FHCard, man hat also auch mit einer nicht (mehr) validierten FHCard Zugang zum Hauptgebäude. Die Anmeldung an den Terminals in den Haupteingängen und in der Tiefgarage des Hauptgebäudes ist ebenfalls weiterhin möglich. Die Bezahlfunktion in den Einrichtungen des Studierendenwerks ist allerdings an die Validierung der FHCard gekoppelt, diese ist ohne Validierung nicht möglich.

  • Beschäftigte: Durch die Validierung wird die Gültigkeit des Dienstausweises verlängert, dies erfolgt durch die Aktualisierung des Aufdrucks auf der FHCard. Die Validierung hat keinen Einfluss auf die Schließfunktion der FHCard, man hat also auch mit einer nicht (mehr) validierten FHCard Zugang zum Büro und ins Hauptgebäude. Die Anmeldung an den Terminals in den Haupteingängen und in der Tiefgarage des Hauptgebäudes ist ebenfalls weiterhin möglich. Einzig die Bezahlfunktion in den Einrichtungen des Studierendenwerks ist an die Validierung der FHCard gekoppelt, diese ist ohne Validierung nicht möglich.

Der Zugang zu den Validierungsterminals für die FHCard  ist wie folgt an den Standorten der Hochschule geregelt:

  • Hauptgebäude (FHG) in Bielefeld (Interaktion 1)
    Sie können Ihre FHCard im Sichtbereich der Information in der Nähe des Eingangs (neben den Schließfächern) validieren. Eine Registrierung an der Information ist dazu nicht notwendig.
  • Lampingstraße 3, Bielefeld
    Hier können Sie Ihre FHCard in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang am dort installierten Terminal validieren.  Dort bitte klingeln oder telefonisch bei der am Eingang hinterlegten Telefonnummer anmelden.
  • Campus Minden
    Das Terminal zur Validierung befindet sich im Gebäude "B" vor dem Audimax. Bitte beachten Sie die allgemeinen Zugangsregelungen des Standorts, auf die weiter unten verwiesen wird.
  • Campus Gütersloh, Gleis 13
    Das Validierungsterminal finden Sie im Erdgeschoss des Gebäudes, beachten Sie bitte auch hier die u.g. allgemeinen Zugangsregelungen des Standorts, auf die weiter unten verwiesen wird.

Beachten Sie bitte, dass eine Validierung unabhängig vom Standort an jedem Validierungsterminal erfolgen kann.

Die derzeit gültigen Zugangsregelungen zu den einzelnen Standorten finden Sie auf der Seite Covid-19: Informationen für Studierende in der FAQ "Zugang zu den Gebäuden der FH Bielefeld" der Kategorie "Allgemeines".