ILIAS - Das Learning Management System der FH Bielefeld
  • Anmelden

Brotkrumen-Navigation

Urheberrecht - Was ist das?

Wer selbst als Filmemacher aktiv werden und seinen Film auf das Medienportal der FH Bielefeld hochladen möchte, kann das gerne tun. Es sollten jedoch im Vorfeld einige rechtliche Aspekte beachtet werden - wie zum Beispiel das Urheberrecht.

Das Urheberrecht schützt kreative Originalwerke. Dazu gehören zum Beispiel musikalische, grafische, audiovisuelle, literarische und dramaturgische Arbeiten. Der Begriff Urheberrecht umfasst alle exklusiven Rechte, die Urheberrechtsinhaber zum Schutz ihrer Arbeit per Gesetz besitzen.

Eine Urheberrechtsverletzung liegt immer dann vor, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne eine vom (Urheber)Rechtsinhaber eingeräumte Nutzungsbefugnis reproduziert, weitergegeben, präsentiert, öffentlich zur Schau gestellt wird oder so genannte abgeleitete Werke davon erstellt werden.

Autorenhinweis zur Verwendung

Diese Tipps zum Urheberrecht wurden mit größter Sorgfalt von den Autoren erstellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie dienen als Orientierungshilfe.
Dies entbindet den/die Verwender/in nicht von der sorgfältigen eigenverantwortlichen Prüfung. Auf den Vorgang der eigenverantwortlichen Prüfung haben die Autoren keinen Einfluss und können daher naturgemäß für die Auswirkungen der dargestellten Szenarien und Rechtspositionen keine Haftung übernehmen. Auch die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist grundsätzlich  ausgeschlossen. Falls detailliertere Antworten auf Urheberrechtsfragen benötigt werden, sollte im jeweiligen Einzelfall eine rechtliche Beratung durch eine entsprechend befugte, rechtskundige Person eingeholt werden.