Master of Arts in Gestaltung


* Fotografie und Medien
* Grafik und Kommunikationsdesign
* Mode

Der Master Studiengang Gestaltung baut inhaltlich auf den Bachelor Studiengang Gestaltung auf. Er ist für die Studienrichtungen Fotografie und Medien, Grafik und Kommunikationsdesign sowie Mode ausgerichtet.

Der Studiengang umfasst eine Regelstudienzeit von
4 Semestern und führt zu dem akademischen Grad
Master of Arts (M. A.). Der Abschluss berechtigt zur Promotion.
Jährlich werden ca. 30 Studienplätze vergeben, der Studienbeginn ist grundsätzlich zum Wintersemester.

Master

Aufgabe und Leitidee des Studienganges ist es, Entwurfs- und Denkstrukturen der künstlerischen Gestaltung für die ästhetischen Erfordernisse des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Konstruiert ist er als Laboratorium für Gestaltungs- und Medien-Innovationen. Das Kompetenzprofil ist orientiert an den intellektuellen Ansprüchen traditioneller und neuer medialer Kommunikationsformen, einschließlich Wissensorganisation und -vermittlung. Der Studiengang richtet sich vorwiegend an graduierte Designer und Mediengestalter.

 


Studienziele

Ein erfolgreiches Absolvieren des Master-Studienganges Gestaltung befähigt zur komplexen und konzeptionellen Durchdringung von Gestaltungsprozessen. Qualifiziert wird für berufliche Selbstständigkeit sowie für Führungsaufgaben einschließlich komplexer medialer Strategien und Präsentationen (zum Beispiel für Industrie, Bildung und Verwaltung).

->TOP

 


Studienverlauf

Im Zentrum des Studienverlaufs von vier Semestern Regelstudienzeit steht die Realisierung der eingereichten Projektvorstellung, überprüft und ergänzt durch Kolloquien. Präsentiert werden die Zwischenergebnisse jeweils nach dem ersten, zweiten und dritten Semester. Das Projekt wird ferner begleitet von Lehrveranstaltungen aus drei Modulgruppen und schließt mit einer Masterarbeit ab. Der Gestaltungsteil wird ergänzt durch einen wissenschaftlichen Text (Thesis).

  Projekt-Modul Theorie-Module
1.-3.
Sem.
Das Praxis-Modul orientiert sich an der eingereichten Projektskizze in Absprache mit den betreuenden Professorinnen/Professoren und wird von Kolloquien begleitet. 1. Methoden / Strategie
2. Sprach- Bildwissenschaft
3. Kommunikation/
Präsentation
Masterarbeit
4.
Sem.
Die Abschlussprüfung besteht aus einem Kolloquium zur Masterarbeit (Gestaltungsprojekt und wissenschaftlicher Thesis) und deren Präsentation.

->TOP

 


Studienvoraussetzung

Studienvoraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss wie Bachelor (B. A.) in Gestaltungs- und Medienstudiengängen. Der Master-Studiengang Gestaltung ist auch offen für Studierende, die auf der Grundlage anderer Hochschulabschlüsse Projektvorstellungen hinsichtlich künstlerisch-gestalterischer Prozesse und bildgebender Verfahren entwickelt haben.

Bewerbung für den Studiengang Master Gestaltung

->TOP

 


Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Master-Studiengang Gestaltung sind der Prüfungsordnung und der Regelung zum Aufnahmeverfahren zu entnehmen.

Mit allgemeinen und organisatorischen Fragen können Sie sich gerne an das Studierendensekretariat wenden:

Tel +49 521 106-7717

Inhaltliche Fragen richten Sie bitte an Frau Prof. Dr. Kirsten Wagner

->TOP

Banner_web_bewerbung