Betriebswirtschaft (B.A.)

Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B.A.)

Starten Sie in eine erfolgreiche Karriere - mit dem berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Bielefeld. Das besonders praxisorientierte Studienangebot ermöglicht Ihnen einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss neben dem Beruf. Es vermittelt das Wissen der wesentlichen betrieblichen Funktionsbereiche und gibt Ihnen aufgrund der individuellen Schwerpunktsetzung die Möglichkeit, sich gezielt auf bestimmte Tätigkeitsbereiche im Unternehmen vorzubereiten.

Die modellhafte Kombination von Selbststudienabschnitten und Präsenzphasen ermöglicht Berufstätigen, Nachwuchskräften und Auszubildenden in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung die weitere berufliche Karriere berufsbegleitend voranzutreiben, um später Führungsaufgaben übernehmen zu können.

Der Studiengang wurde durch AQAS e.V. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) akkreditiert.

Studienziele
Ziel dieses Studiums ist es, Ihnen ein fundiertes Managementverständnis sowie handlungsorientierte Kompetenzen und Instrumente zu vermitteln, um sich parallel zu den wachsenden Anforderungen der betrieblichen Praxis karrierefördernd weiterzuentwickeln. Denn Unternehmen wollen marktorientiert handeln und gleichzeitig kostenbewusst wirtschaften. Sie verlangen von Ihren Mitarbeitern fachliche Kompetenz, vernetztes Denken und integratives Handeln, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Der Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B.A.) qualifiziert umfassend für diese Führungsaufgaben nicht nur durch die Vermittlung grundlegender betriebswirtschaftlicher Kenntnisse, sondern auch durch die Kombination von interdisziplinären Inhalten und dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen.
Durch die Zusammenstellung der Fächer und eine hervorragende Betreuung im Studium vermittelt der Verbundstudiengang Betriebswirtschaft all diese Fähigkeiten und eröffnet die Chance für eine optimale Weiterentwicklung im Beruf.

FotoGruppenarbeitStudienverlauf
Das Studium beginnt einmal jährlich im Wintersemester. Die Studiendauer beträgt einschließlich der Bachelor-Arbeit neun Semester (180 ECTS). In den ersten sechs Semestern werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt. Charakteristisch ist dabei die fachlich breite und qualifizierte betriebswirtschaftliche Ausrichtung, die auch wirtschaftsmathematische und statistische Fragestellungen einschließt. Hinzu kommen Schlüsselqualifikationen wie Informatik, Wirtschaftsenglisch, Kommunikation und Führung, sowie eine Einführung in die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. Im 8. Semester wird ein Schwerpunktmodul zur Auswahl gestellt (Marketing oder Controlling/Rechnungswesen), um eine Spezialisierung in einem Teilgebiet der BWL zu ermöglichen.

Studienstruktur


Schwerpunktfächer (1 von 2)


Studienabschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Kosten
Ergänzend zu dem üblichen Semesterbeitrag fällt eine Materialbezugsgebühr (für die schriftlichen Studienmaterialien) in Höhe von ca. 115 Euro/Semester an.

Berufsfelder
Absolventinnen und Absolventen des Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft übernehmen als Führungskräfte oder Fachspezialisten anspruchsvolle Aufgaben im mittleren Management von privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen, aufgrund der Schwerpunktmöglichkeiten im Studium vorrangig in den Gebieten Marketing/Vertrieb und Rechnungswesen/Controlling.