FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

PolyNanoInduktion

Polymer, synthetisches, Spule, Induktionskochfeld, Nanopartikel, Nanotechnologie, Biopolymer, Induktion, Polymeranalytik

Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Ingenieurwesen und Mathematik
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Projektleitung
Prof. Dr. rer. nat. Christian Schröder, IuM, +49 (0) 521 10671226

christian.schroeder@fh-bielefeld.de

Projektbeteiligung
Universität Paderborn

Laufzeit
01.03.2016-31.12.2018

Projektförderung
  
                  MIWF NRW

 

Kurzbeschreibung
Mit Hilfe der beantragten Postdoc‐Förderung soll die Weiterqualifizierung im Rahmen eines besonders familiengerechten Nachwuchsforscherinnenprojekts ermöglicht werden. Eine Expertise soll das Projekt „Entwicklung und Untersuchung neuartiger Spulengeometrien und ‐topologien in Verbindung mit nanotechnologischen Konzepten zur Optimierung von Induktionskochfeldern (NanoInduktion)“ unterstützen, das im Rahmen der Förderlinie FHprofUnt des BMBF erfolgreich eingeworben werden konnte.

Ziel des Projekts NanoInduktion ist es, mit Hilfe völlig neuartiger Spulengeometrien und -topologien in Kombination mit nanotechnologischen Werkstoffkonzepten für einen Technologiesprung bei der Entwicklung von Induktionskochfeldern zu sorgen. Die Expertise im Bereich der Polymerchemie würde das Projekt im Hinblick auf die Entwicklung nanotechnologischer Werkstoffe in idealer Weise ergänzen.