FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Promotion an der Fachhochschule Bielefeld

Die Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen haben über §§ 67 und 67a HG das Recht auf kooperative Promotionen. Eine Kooperation mit Universitäten ist hierzu Voraussetzung.

Im Rahmen einer kooperativen Promotion an der Fachhochschule Bielefeld haben Promovierende die Möglichkeit, theorie- und anwendungsbezogene Forschung zu verbinden und frühzeitig Kontakte in die Wirtschaft und die Industrie zu knüpfen.

Die Fachhochschule Bielefeld ist Mitglied im Promotionskolleg NRW (PK NRW). Das PK NRW hat den hochschulgesetzlichen Auftrag, die Voraussetzungen für Promotionen an FH/HAW zu schaffen und kooperative Promotionen an FH/HAW und Universitäten nachhaltig zu stärken. Hauptziele des PK NRW sind es, Promotionen der FH/HAW in NRW durchzuführen, die wissenschaftliche Qualifikation von Doktorand*innen zu fördern, interessierte und qualifizierte Professor*innen aus FH/HAW und Universitäten mit dem Ziel der gemeinsamen Betreuung von Doktorand*innen zusammenzuführen sowie barrierefreie Zugänge zur Promotion von Fachhochschulabsolvent*innen zu schaffen.