FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Agil 4.0 – Agil mit der Zukunftsgarage – Förderung des Agilität-Mindsets der Fach- und Führungskräfte mit dem Methodenbaukasten Zukunftsgarage 4.0

Agilität, Führung, Digitalisierung, Industrie 4.0, Arbeit 4.0, Innovation, Design Thinking, Agile Leadership, Mindset, OWL

Fachhochschule BielefeldAgil4.0_Logo_neu
Fachbereich Wirtschaft
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Projektbeteiligte
it´s OWL,
IG Metall,
diverse Unternehmen aus OWL

Laufzeit
01.01.2019 – 31.12.2020

Projektförderung      
its_OWL_Logo
 Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW               

Kurzbeschreibung

Für einen nachhaltigen Erfolg in volatilen dynamischen Märkten brauchen Unternehmen agile Arbeitsmethoden und Organisationsformen, die zunehmende Selbstständigkeit und unternehmerisches Denken der Mitarbeitenden erfordern. Diese Kompetenzen können nicht in klassischen Seminaren vermittelt werden, sondern benötigen innovative Formate, wie einen modularen Methodenbaukasten. Die Zukunftsgarage der FH Bielefeld ist ein solcher Methodenbaukasten, der kollaborative Kreativitätsformaten einbezieht und bereits in mehreren Unternehmen und Verbänden erfolgreich erprobt wurde.

Das Projekt fokussiert die nachhaltige Förderung der Agilität in Strukturen, Prozessen und der Führung von OWL-Unternehmen. Dabei werden Bedarfe in Bezug auf Agilität bei unterschiedlichen Zielgruppen in Unternehmen identifiziert und Erfolgsfaktoren für die nachhaltige Gestaltung von Agilität in Organisationen ermittelt. Darauf aufbauen werden Fähigkeiten zur Analyse und Neugestaltung von Geschäftsmodellen vermittelt und Kundengruppen sowie Produkte der Zukunft fokussiert. Dies ist von besonderer Bedeutung, da agile Organisationen, flache Hierarchien und partizipative Führung unternehmerisches Denken der Mitarbeitenden erfordert. Im Rahmen von thematischen Workshops soll so ein Agilitäts-Mindset von Mitarbeitenden erarbeitet und Empfehlungen für Führungskräfteentwicklung in Bezug zu Agilität abgeleitet werden.

Maßnahmen zur Realisierung des Gesamtziels:

  • Analyse der Instrumente für die Förderung des Agilität-Mindsets von Fach- und Führungskräften, Arbeitsgruppen, Strukturen und Prozessen in Unternehmen
  • Erstellung eines Workshop-Konzeptes zur Förderung des Agilität-Mindsets
  • Vorbereitung und Durchführung der Workshop-Reihe „Agil mit der Zukunftsgarage“ für zwei Pilot-Unternehmen
  • Evaluation der Workshop-Reihen in Unternehmen
  • Aufbereitung der Erfolgsfaktoren zum nachhaltigen Aufbau eines Agilitäts-Mindsets in Unternehmen

weitere Informationen