FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
22.12.2021

Aus Ostwestfalen in die Welt: Egoditor

Business-Meilenstein für das FH-Startup „Egoditor“.  

Das 2009 von Nils Drescher und Nils Engelking gegründete Unternehmen „Egoditor“ (Link-Management- und QR-Code-Lösungen), welches seine Wurzeln in der Gründungsförderung der FH hat, hatte bereits 2020 für Furore gesorgt als der Private Equity-Fonds Flex Capital einen Mehrheitsanteil (60 %) am Unternehmen erwarb.

Nun ist dem Gründer-Duo der nächste Coup gelungen, indem sie ihr Unternehmen an das amerikanische Link-Management-Unternehmen „Bitly“ verkaufen und damit einen mustergültigen Exit hinlegen. Dabei steht ein geschätzter Kaufpreis von gut 300 Millionen Euro im Raum.

Das Ganze kommt nicht von ungefähr, denn die nackten Zahlen lügen nicht: Zuletzt hatte das Bielefelder Unternehmen mit seinen knapp 50 Mitarbeiter*innen den Jahresumsatz um rund 250% auf über 30 Millionen Euro steigern können.

Alle Infos und den Originalartikel findet Ihr hier: https://www.deutsche-startups.de/2021/12/01/dealmonitor-egoditor-bitly/