FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
11.09.2020

Vier Studierende starten mit InTown-App in Bielefeld durch!

Die vier Studierenden Caner Atac, Ricardo Rencoret Nicolás, Andreas Iosef Khalil und Güney Paksoy stehen kurz vor dem Launch ihrer ersten gemeinsamen App

CFE_InTown_Artikelbild

namens InTown. „Wir kennen uns schon länger und waren immer sehr unternehmenslustig“, berichtet Caner Atac. Was fehlte, war eine zentrale Adresse, um zu sehen, was aktuell in Bielefeld so läuft – Essen, Kultur, Events… eben alle Angebote auf einen Blick. „InTown löst dieses Problem“, fährt Atac fort.

Die vier jungen Männer sind 2019 mit ihrer Idee bei der Gründungsberatung der FH Bielefeld aufgeschlagen und sind prompt in das Inkubator-Programm aufgenommen worden. Atac freut sich über die erfahrene Unterstützung durch das InnovationslaborOWL und das Center for Entrepreneurship (CFE); „Fettes Danke an die Coaches Steffi und Martin! Ich kann die Gründungsberatung echt jedem empfehlen, der eine Gründungsidee hat.“. Mittlerweile ist InTown ein gegründetes Unternehmen, hat einige Pilotpartner wie z.B. das Cafe Europa und Krispy Kebab, wird von Google gefördert und durch die Sparkasse Bielefeld als Presenter unterstützt.

Die letzten Wochen waren durch die Folgen der Corona-Pandemie auch für InTown nicht ganz ohne Herausforderungen. Rencoret sieht in den Umständen allerdings auch eine Chance: „Wir bieten den Menschen und der Gastronomie die Chance, wieder einen gemeinsamen Kanal zu finden“. Die App bietet dazu ein besonderes Feature, welches es den Usern erlaubt, Wünsche in einer Liste zu sammeln und darüber abzustimmen. „Die InTown-Wunschliste bildet damit die Nachfrage der User ab. Das ist für die Gastronomie natürlich super, um ihr Angebot auf die Nachfrage auszurichten“, erklärt Atac, „und für die Nutzenden ist es eine tolle Möglichkeit, den eigenen Wünschen Gehör zu verschaffen.“

Zum Release wird die App mit dem Bereich Gastronomie starten und anschließend nach und nach um Kulturangebote, Events und Co. erweitert. Ab dem 18.09. ist die App für iOS und Android verfügbar.

Link Website: https://intown.world