FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

 

Fotografie-Labore

Die Studienrichtung Fotografie und Bildmedien verfügt darüber hinaus
über einen großen analogen Laborbereich. 
 

Schwarzweiß-Labor

Raum 014/015

Unterteilt in eine 90 qm große Dunkelkammer und einen 45 qm großen Hellraum.
Zwölf Arbeitsplätze.
 

Farblabor

Raum 012/013

Unterteilt in eine 65 qm große Dunkelkammer und einen 45 qm großen Hellraum. 
Hier wird mit dem RA4-Standardprozess an einer Colenta RA66-Durchlaufentwicklungsmaschine (Schwarzweiß und Farbe) gearbeitet. Die Arbeitsplätze in den Laboren sind mit Durst-Geräten bestückt, die es ermöglichen, alle im Haus vorhandenen Kamerasysteme vom Kleinbild bis zum Format 4 x 5 Inch zu verarbeiten. Es gibt acht Arbeitsplätze. 

 

Arbeitsplätze  

Übersicht Arbeitsplatzreservierung:
Zum Kalender