FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Konsequenzen des COVID-19-Sondereinsatzes für die hochschulische Pflegeausbildung

INFO

Der Ausbruch der COVID-19-Pandemie hat zu vielfältigen Neu- und Umgestaltungen im bundesdeutschen Gesundheitswesen geführt. Betroffen davon sind ebenso Studierende primärqualifizierender Pflegestudiengänge, die Anfang März 2020 unvermittelt in einen außerplanmäßigen Sondereinsatz in die Praxis entsendet wurden. Aus der Perspektive von Lehrenden im primärqualifizierenden Bachelorstudiengang Pflege wird in diesem Beitrag ein kritischer Blick auf diesen Sondereinsatz geworfen sowie Konsequenzen für die hochschulische Pflegeausbildung abgeleitet.

 

Das Positionspapier wird mit freundlicher Genehmigung des Verlags und der Autor*innen veröffentlicht. Sie finden es in der Download-Box.