FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Lernen im Skills Lab

Das Skills Lab ist eine der Berufsrealität nachempfundene Lernumgebung. Es ermöglicht, komplexes berufliches Handeln und Verhalten in einem konstruierten Setting zu üben und verschiedene Handlungsalternativen auszuprobieren (Riedo, 2006). Es gibt klare Vorteile des Skills Labs gegenüber dem reinen Erlernen praktischer Fähigkeiten im Praxisfeld: "Labors schaffen gezielte Lernsituationen, orientieren sich am Lernstand des Schülers und sind „unabhängig vom zufälligen Lernangebot in der Pflegepraxis“ (Lauber, 2002, S.282).

Im Skills Lab üben Studierende einzelne Schritte professionellen Handelns an einem geschützten Lernort ein und reflektieren sie, bevor sie diese in der Praxis erproben. Dies hat den Vorteil, dass nicht nur die Patientensicherheit gewahrt bleibt, sondern auch ein Beitrag zur Pflegequalität geleistet wird (Erster Evaluationsbericht, 2012).

Das Skills Lab bietet individuell wählbare Lernangebote an, mit denen die Studierenden ihr erworbenes Wissen und ihre praktischen Erfahrungen festigen können.

Fallarbeit
Pflegepraktische_Übung
Experten-_und_Thementage
Freies_Skills_Training

 

In folgenden Modulen sind Skills Lab Einheiten laut der Studiengangsprüfungsordnung (SPO) integriert:

 

1. Semester

Lernbereich: Modul:
Grundlagen professionellen Pflegehandelns A01: Pflegeprozess und biomedizinische Grundlagen I
Grundlagen professionellen Pflegehandelns A02: Pflegeprozess und biomedizinische Grundlagen II

 

2. Semester

Lernbereich: Modul:
Grundlagen professionellen Pflegehandelns A03: Pflegeprozess und biomedizinische Grundlagen III
Grundlagen professionellen Pflegehandelns A04: Pflegerische Interventionen bei Diagnostik und Therapie I
Pflege als Profession C03: Kommunikation und Interaktion

 

3. Semester

Lernbereich: Modul:
Grundlagen professionellen Pflegehandelns A05: Pflegerische Interventionen bei Diagnostik und Therapie II
Menschen in besonderen Lebenslagen D01: Am Anfang des Lebens: Kinder und Jugendliche
Menschen in besonderen Lebenslagen D02: Im höheren und höchsten Lebensalter

 

4. Semester

Lernbereich: Modul:
Pflege als Profession C07: Beratung und Anleitung
Pflege als Profession

C08: Praxismodul IV
Simulationstraining zur Prüfungsvorbereitung mit Videoanalyse

 

6. Semester

Lernbereich: Modul:
Wissenschaftliches Arbeiten B05: Evidence Based Nursing II
Menschen in besonderen Lebenslagen D03: Chronische Krankheit
Rahmenbedingungen pflegerischen Handelns E02: Ethik in der Pflege

 

7. Semester

Lernbereich: Modul:
Menschen in besonderen Lebenslagen D04: Hochbelastende und kritische Lebenssituationen