FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Meldungen

Prof. Rademaker und Studentin Karen Heid am Laptop
22.12.2022

FH-Forschungsteam: Corona-Pandemie hat psychosoziale Probleme benachteiligter Jugendlicher verstärkt

Die COVID-19-Pandemie scheint abzuebben. Nun gibt eine Studie der FH Bielefeld und der Hochschule für Gesundheit Bochum einen aktuellen Überblick über den internationalen Forschungsstand zu den Auswirkungen der Lockdowns auf die psychosoziale Gesundheit junger Menschen. Im Fokus: bildungsbenachteiligte Jugendliche. Die Studie zeigt: psychosoziale Probleme haben zugenommen, Lösungen sind gefragt. Diese erarbeiten die Forschenden im Projekt co*gesund nun gemeinsam mit Fachkräften und Jugendlichen, denen sie so eine Stimme geben möchten.

Mehr
Eine junge Frau sitzt vor einem Laptop. Neben ist steht eine Federmappe auf dem Tisch
21.04.2022

co*gesund: Studie zu psychosozialen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf bildungsbenachteiligte Jugendliche

Ein gemeinsames Forschungsprojekt der FH Bielefeld und der Hochschule für Gesundheit Bochum untersucht Resilienzfaktoren und Bedarfe für die Gesundheitsförderung bildungsbenachteiligter junger Menschen in der Pandemie.

Mehr
Krankenhausflur Notaufnahme
11.11.2021

Krankenhaussozialdienst im Krisenmodus

Forschungsprojekt untersucht Auswirkungen und Chancen der Pandemie für die Sozialdienste in Kliniken in Ostwestfalen-Lippe (OWL).

Mehr
Nahaufnahme einer Platine
02.06.2021

Virenbelastete Aerosole in der Raumluft: Bielefelder Studierende bauen CO₂-Ampel, Forschungsteam in Minden konzipiert effektives Lüften

Frische Luft fürs Labor und für den Klassenraum: Zwei Projekte der FH Bielefeld entwickeln Instrumente zur effizienten Reduzierung der Virenlast in Innenräumen

Mehr
Eine Luftbildaufnahme des Hauptgebäudes der FH Bielefeld.
31.05.2021

Bewerbungsphase an der FH Bielefeld startet

Studieninteressierte können sich ab dem 1. Juni für einen Bachelor- oder Masterstudiengang bewerben. Die Hochschule setzt zum Wintersemester auf Hybridformate – Online-Lehrveranstaltungen bleiben die Regel.

Mehr