FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Herzlich willkommen auf den Ausbildungsseiten der FH Bielefeld

Den Wunschberuf über eine Berufsausbildung finden? Auch das ist möglich an der Fachhochschule Bielefeld!

Unsere Hochschule bietet zusätzlich zu den vielfältigen Studienangeboten auch eine ganze Reihe spannender Ausbildungsmöglichkeiten für engagierte Haupt-, Realschüler und Abiturienten. Es ist schon etwas ganz Besonderes, einen Ausbildungsberuf an einer Hochschule zu erlernen: Abhängig vom Ausbildungsberuf ist man entweder in der Hochschulverwaltung und in den Fachbereichen eingesetzt bzw. in den handwerklichen Berufen in den Werkstätten und im Labor. Auf jeden Fall hat man immer mit Menschen zu tun und durch Vielfalt und abwechslungsreiche Aufgaben bleibt der Arbeitsalltag jederzeit spannend.

Wer neugierig auf unsere sieben Ausbildungsberufe geworden ist, der findet auf den nächsten Seiten weitere Informationen. Der passende Ausbildungsberuf ist hoffentlich dabei!

Für alle Berufe, die an der FH Bielefeld ausgebildet werden, gilt der Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in den Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG). Der Tarifvertrag regelt z.B. die Höhe des Ausbildungsentgeltes sowie den Urlaubsanspruch.

Unsere Ausbildung in Zahlen, Daten und Fakten

Ausbildungsentgelte nach TVA-L BBiG Brutto (01.01.2019-31.12.2019):

1. Ausbildungsjahr        986,82 €

2. Ausbildungsjahr     1.040,96 €

3. Ausbildungsjahr     1.090,61 €

4. Ausbildungsjahr     1.159,51 €

Ausbildungsentgelte nach TVA-L BBiG Brutto (ab 01.01.2020):

1. Ausbildungsjahr     1.036,82 €

2. Ausbildungsjahr     1.090,96 €

3. Ausbildungsjahr     1.140,61 €

4. Ausbildungsjahr     1.209,51 €

Abschlussprämie: 400,- € bei bestandener Ausbildung

Arbeitszeit: 39,83 Stunden/Woche

Urlaubsanspruch: 30 Tage/Jahr plus 5 Tage Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung

Benefits
  • Gleitzeit als Arbeitszeitmodell
  • Vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge der VBL
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Teilnahme am Hochschulsportprogramm