FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Gebäudeservices

Empfang | Öffnungszeiten | Sicherheitsdienst

Am Hauptstandort der FH Bielefeld, dem FHG, gibt es im Foyer eine Information als zentrale Anlaufstelle für Gebäudenutzer. Neben dem Empfang von Gästen und der Koordination von Groß-Anlieferungen bildet die Information die Schnittstelle zum Sicherheitsdienst und zum Gebäudemanagement. Unabhängig vom FH-Standort können Sie die Information rund um die Uhr (24h) unter den nachfolgend verlinkten Kontaktdaten erreichen, wenn Sie ein Anliegen im Bereich Gebäudemanagement haben. 

FM-Servicedesk | Hausmeisterdienste | Reinigung

Sie haben allgemeine Anfragen, möchten Gebäudemängel oder -störungen melden oder uns Anregungen / Verbesserungsvorschläge mitteilen? Dann nutzen Sie gerne die Mail-Adressen des FM-Servicedesk. Unser Team aus Hausmeistern und Haustechnikern kümmert sich um alle Belange, die für den reibungslosen Gebäudebetrieb notwendig sind. 

Aushänge | Plakatierung | Werbung

Das Anbringen von Plakaten und Aushängen in und an den Gebäuden der FH Bielefeld ist grundsätzlich nur an den dafür vorgesehenen Wänden und Flächen gestattet. Aushangflächen für Mitteilungen der Hochschule (z.B. Prüfungsangelegenheiten, Angebote der Studienberatung) sowie allgemeine Aushänge (z.B. Wohnungsmarkt, Flohmarkt) sind durch entsprechende Überschriften gekennzeichnet. 

Schließanlage | Schließberechtigung | Schließfächer

Die Gebäude der FH Bielefeld sind mit einer elektronischen Schließanlage ausgetattet. Zur Nutzung der Schließanlage wird eine Applikation auf der FHCard installiert. Die Vergabe von Schließberechtigungen erfolgt durch den jeweiligen Fachbereich. Hinweise zu den Schließfächern entnehmen Sie dem nachstehenden Link. 

Veranstaltungen | Raumreservierungen

Die Koordination von Veranstaltungsanfragen erfolgt durch das Ressort Hochschulkommuikation (Veranstaltungsorganisation). Das Dezernat Gebäudemanagement ist zuständig für Raum- und Flächenreservierungen und die Beratung und Kontrolle der Einhaltung in Bezug auf Brandschutz, Fluchtwege, etc. Die Vergabe von Seminarräumen und Hörsälen erfolgt über die Fachbereiche. 

Das Anmeldeformular für Veranstaltungen, FAQs und alle weiteren Informationen finden Sie unter dem nachstehenden Link. 

Nutzungsänderungen | Umzug | Möblierung

Umnutzungen von Räumen (sog. Nutzungsänderungen) müssen beim Dezernat Gebäudemanagement beantragt und durch das Präsidium genehmigt werden. Änderungswünsche werden dann sowohl bauordnungsrechtlich, technisch als auch arbeitsschutzrechtlich bewertet und im Anschluss vom Präsidium auf Grundlage einer Präsidiumsvorlage genehmigt. Änderungswünsche im Bereich Raumumnutzung, Umzug und Moblierungsänderungen senden Sie bitte an den FM-Servicedesk. 

Erstprüfung ortsveränderlicher elektrische Betriebsmittel (DGUV-Prüfung)

Zum Schutz der Arbeitnehmenden dürfen Arbeitsmittel wie Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen erst nach Überprüfung auf sicheren Zustand und Funktion eingesetzt werden. Hierzu zählen auch die sogenannten ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel (VDE 100-200). Diese umfassen handgeführte Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Lötkolben sowie Steckdosenleisten, Verlängerungskabel, Monitore, Ladekabel und Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschinen, Wasserkocher.

Haben Sie ein neues Gerät angeschafft, oder durch die DVZ erhalten, melden Sie sich bitte unter der Funktionsmail-Adresse: dguv@fh-bielefeld.de

Sollten Sie sich unsicher sein, ob ihr Gerät der Prüfpflicht unterliegt können Sie sich ebenfalls an die Adresse wenden oder die Haustechniker ansprechen.

Grundsätzlich gilt: zu den ortsveränderlichen elektrischen Geräten zählen alle Betriebsmittel, die während des Betriebes einfach bewegt und problemlos von einem Platz zum anderen gebracht werden können.