FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Diversity in der Lehre

Angebote des hdw nrw

Das Netzwerk hdw nrw ist die Hochschuldidaktische Weiterbildung der 20 (Fach-)Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Es bietet Workshops, Coaching, fachdidaktische Arbeitskreise und Zertifikate für alle Lehrenden an. Dazu gehören auch zahlreiche Workshops aus dem Bereich „Diversität und Heterogenität“.

Angebote aus dem Bereich „Diversität und Heterogenität“ in 2019:

  • 16.09.2019 Fachhochschule Aachen
    • Biographie-sensibel lehren und lernen – Die Relevanz von Lebenserfahrungen im Hochschulalltag
  • 05.11.2019 Fachhochschule Münster
    • Wahrnehmen, was los ist – verstehen, was es braucht. Achtsamkeit im Hochschulalltag
  • 26.11.2019 Fachhochschule Dortmund
    • Ziele, Zeiten und das Selbst – Alltagsbewältigung und Selbstsorge im Hochschulalltag

 

Digitale Lehre

Hochschullehre kann auf vielfältige Art und Weise von Lehrenden digital angereichert werden.

Der Einsatz digitaler Medien ist vor dem Hintergrund der wachsenden Diversität von Studierenden von besonderer Relevanz, denn er ermöglicht eine flexiblere Gestaltung der Lernprozesse. Davon profitieren z.B. Studierende mit individuellen Lerngeschwindigkeiten, mit familiären oder beruflichen Verpflichtungen, mit körperlichen Beeinträchtigungen oder mit Sprachbarrieren.

Sie möchten Ihre Lehre durch den methodisch bewussten Einsatz von Medien verbessern? Sie wollen erfahren, welche mediendidaktischen Möglichkeiten sich für Ihre Lehre anbieten und wünschen eine entsprechende Beratung und Unterstützung?

Die Hochschulbibliothek bietet für das Lehrpersonal Dienstleistungen, wie z.B. Beratung, Schulungen und Workshops rund um das Thema digitale Lehre an oder bereitet für Sie digitale Semesterapparate vor.