FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Veranstaltungen

Do., 31.01.2019, 11:00 – 16:30 Uhr | FH Bielefeld, Hauptgebäude
Digitalisierung und KI in OWL:
gender- und kompetenzbezogene Betrachtung
31
Jan
Logo Denkfarbrik Digitalisierte Arbeitswelt
© FH Bielefeld

11:00 Uhr
Begrüßung, Prof. Dr. Swetlana Franken und das Team der Denkfabrik

11:15 Uhr
Digitale Transformation als Herausforderung für Unternehmen, Einstiegspräsentation Prof. Dr. Swetlana Franken, FH Bielefeld

11:45 Uhr
Digitalisierung der Produktionen bei Miele – Strategien und konkrete Anwendungen Impulsvortrag, Dr. Pia Gausemeier Leiterin Strat. Produktionstechnologie, Miele & Cie. KG

12:15 Uhr
Chancen und Risiken intelligenter Datennutzung für den Mittelstand, Dr. Meike Wocken, Datenliebe

12:45 Uhr
KI-Anwendungen in OWL-Unternehmen, Prof. Dr. Hans Brandt-Pook, FH Bielefeld

13:15 Uhr
Fragerunde mit den Referent*innen

13:30 Uhr
Mittagsimbiss

14:15 Uhr
Genderspezifische Einstellungen gegenüber digitalen Technologien, Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt Gender 4.0, Malte Wattenberg, Projektmitarbeiter

14:30 Uhr
Digitale Kompetenzen im Geschlechterfokus
Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt DigiCom, Kristina Abels, Projektmitarbeiterin

14:45 Uhr
Fragerunde mit den Referent*innen

15:00 Uhr
Parallele Sessions mit moderierten Diskussionen:
1. KI – Traum oder Trauma?
2. Kompetenzanforderungen und Weiterbildung für die Digitalisierung
3. Frauen gestalten digitale Transformation

15:45 Uhr
Vorstellung der Ergebnisse im Plenum und abschließende Diskussion, Team der Denkfabrik

16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

31
Jan
Auf einen Blick
Digitalisierung und KI in OWL:
Donnerstag, 31.01.2019
11:00 – 16:30 Uhr
FH Bielefeld, Hauptgebäude, Konferenzbereich
Interaktion 1, 33619 Bielefeld
Veranstaltungsart:
Tagung / Konferenz
Zielgruppen:
Lehrende
Studierende
Unternehmen
Anmeldung:

Link zur Anmeldung