FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Veranstaltungen

Di., 12.12.2017, 19:00 – 20:00 Uhr | Bielefeld
Martin et Marianne
Ein Film von Emanuel Raab (im Filmhaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 94)
12
Dez

Im Anschluss moderiert Thomas Abel ein Gespräch mit dem Filmemacher.

„Martin et Marianne“ erzählt von zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Martin – ein Weltenbummler, Ethnologe und Fotograf, etwa 60 Jahre alt – kommt aus Deutschland und finanziert seinen Lebensunterhalt mit einem Büro-Job im Goethe-Institut in Dakar. Über ein Foto-Shooting lernt er die junge, quirlige und emanzipierte Senegalesin Marianne kennen, die sich als Modedesignerin in einer muslimisch-patriarchalischen Gesellschaft zu behaupten versucht.
Beide verbindet das Streben nach Unabhängigkeit, sozialer Anerkennung, beruflichem Erfolg und persönlichem Glück sowie ein besonderes Vertrauensverhältnis, das sie in ihren Hoffnungen und Sehnsüchten auch emotional näher zusammenführt und ihre Freundschaft so besonders macht.

12
Dez
Auf einen Blick
Martin et Marianne
Dienstag, 12.12.2017
19:00 – 20:00 Uhr
Filmhaus Bielefeld, Filmhaus-Kino
August-Bebel-Str. 94, 33602 Bielefeld
Veranstaltungsart:
Aufführung
Zielgruppen:
Alumni
Beschäftigte der FH Bielefeld
internationale Studierende
Lehrende
Studieninteressierte
Studierende