FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Aktuelles aus dem Projekt ViRDiPA

 

ViRDiPA

 

 

 

06.12.2021: 2. Teatime-Talk – VR in der Pflegeausbildung

In unserem zweiten Teatime-Talk mit über 20 Interessierten, haben wir uns dem aktuellen Stand des Projektes ViRDiPA gewidmet. Neben der Produktion und dem didaktischen Einsatz von 360° Videos ging es gleichermaßen um technische Fragestellungen und der Bereitstellung zielgruppenadressierter Lehr-/Lernmaterialien für die Öffentlichkeit. Besonders eingänglich waren der strukturelle Aufbau und die Darstellung der Lernaufgaben im Lernmanagementsystem Ilias. Innerhalb der zweistündigen Veranstaltung wurde mit besonderem Interesse das Vorstellen des entwickelten Autorentools verfolgt, mit dem Lehrpersonen selbst 360°- VR -Szenarien erstellen können. Für die anregenden Ideen und dem intensiven Austausch bedanken wir uns ganz herzlich. Wenn Sie Interesse an kommenden Informations- und Austauschveranstaltungen zum Thema haben, melden Sie sich gern unter: virdipa@fh-bielefeld.de.

 

30.11.21: "2. Teatime Talk – VR in der Pflegeausbildung"

Am Di. 30.11.21 von 16:30-18:30 Uhr möchten wir sie über den aktuellen Stand unseres Projektes informieren und freuen uns auf einen anregenden Austausch über den Einsatz von Virtual Reality (VR) in der Pflegebildung.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung führen wir im ViRDiPA-Projekt eine Fortbildung durch, in der wir Praxisanleitende und Lehrkräfte qualifizieren Lernaufgaben mit VR-Technologie anzureichern und in der Ausbildung einzusetzen. Aktuell beschäftigen wir uns intensiv mit der Produktion und dem didaktischen Einsatz von 360 Grad Videos in der Pflegeausbildung. In diesem Rahmen wird auch ein Autorentool entwickelt, mit dem zukünftig Praxisanleitende und Lehrkräfte eigene 360 Grad VR-Szenarien erstellen können.

Den Teatime Talk möchten wir nutzen, um Ihnen den Stand unserer Arbeiten vorzustellen und in einer offenen Gesprächsrunde mehr über Ihre Erfahrungen und Sichtweisen zum Einsatz von 360 Grad Videos in der Pflegeausbildung zu erfahren.

Bitte melden Sie sich bis zum Fr. 19.11.2021 zum "2. Teatime Talk – VR in der Pflegeausbildung" an, indem sie uns eine E-Mail an virdipa@fh-bielefeld.de senden.

Wir schicken anschließend allen angemeldeten Personen den Link zur Videokonferenz (Zoom-Meeting) zu.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr ViRDiPA-Team

 

19.11.2021: Befähigung zur Entwicklung eigener Lernaufgaben mit 360°- VR - Szenarien

Neben dem inhaltlichen Input zu den Themen Situationsorientierung, curricularer Verortung, der Unterschiede zwischen einem animierten und einem 360°- Video erfolgte ein Rückblick auf die Lernaufgabe „Ich wusste nicht, was ich tun sollte“ welche die Fortbildungsteilnehmenden aus der Perspektive der Lernenden durchlaufen haben. Der Fokus des Fortbildungstages lag auf dem Austausch zwischen den Teilnehmenden, die erste Ideen für ihre eigenen, zu entwickelnden Lernaufgaben institutionsübergreifend diskutierten.

Trotz des digitalen Projektes waren alle Fortbildungsteilnehmer*innen und die Projektmitarbeiter*innen sehr zufrieden, sich unter Einhaltung des Hygienekonzeptes, das erste Mal Live und in Farbe in den Räumlichkeiten der Fachhochschule treffen zu können.

 

20.8.2021: Erprobung der Lernaufgaben

Heute haben die Teilnehmenden unserer Fortbildung berichtet, wie sie die Erprobung der Lernaufgaben mit ihren Auszubildenden umgesetzt haben. An jeder der drei Einrichtungen wurde diese Herausforderung etwas anders umgesetzt. Ziel war immer die Verbesserung von Theorie-Praxis-Transfer und Lernortkooperation. Es hat sich gezeigt, dass die Teilnehmenden einiges an Medienkompetenz und medienpädagogischer Kompetenz gewonnen haben. So konnten sie die digital unterstützten Lernaufgaben gekonnt umsetzen. Die Erkundung der VR-Umgebung hat den  Auszubildenden viel Spaß gemacht. Darüber hinaus schätzen die Auszubildenden auch den Praxisübertrag des VR-Szenarios als hoch ein.

 

21.6.2021: Projektvorstellung im Trendbuch Innovation

Im Trendbuch Innovation von "Open Innovation City Bielefeld" wird unser Projekt in der Kategorie Mikrotrend "Vernetzte Arbeitswelt" vorgestellt. Das Trendbuch kann hier heruntergeladen werden.

 

8.6.2021: "Teatime Talk- VR in der Pflegebildung"

Mit über zwanzig Interessierten sind wir in einer zweistündigen Videokonferenz in einen spannenden Austausch zum Thema "VR in der Pflegebildung" getreten. Es wurden zahlreiche Fragen gestellt, Anregungen gegeben und Kontakte geknüpft. Wir bedanken uns für die rege Beteiligung. Wenn Sie Interesse an kommenden Informations- und Austauschveranstaltungen zum Thema haben, melden Sie sich gern unter: virdipa@fh-bielefeld.de. Bis dahin lernen Sie unser Projekt gern mit diesem Video besser kennen.

 

7.5.2021: Terminankündigung: "Teatime Talk- VR in der Pflegebildung"

Am 08.06.2021 von 16:30-18:30 Uhr möchten wir Ihnen unser Projekt vorstellen und freuen uns auf einen anregenden Austausch über den Einsatz von Virtual Reality (VR) in der Pflegebildung.
Den Teatime Talk möchten wir nutzen, um Ihnen erste Erkenntnisse vorzustellen und diese zu diskutieren. Eine offene Gesprächsrunde bietet die Möglichkeit auch Ihre eigenen Erfahrungen und Sichtweisen einzubringen. Bitte melden Sie sich bis zum 31.05.2021 unter folgender Adresse, um den Link zur Videokonferenz zu erhalten: virdipa@fh-bielefeld.de.

 

16.4.2021: Modul 2 unserer Fortbildung abgeschlossen

Alle 18 Teilnehmenden haben erfolgreich das Modul 2 unserer Fortbildung abgeschlossen. Vermittelt wurden das Lernaufgabenkonzept nach Müller, mediendidaktische Modelle und der Umgang mit Lernplattformen. Nun sind die Teilnehmenden bereit, eine Virtual Reality-basierte Lernaufgabe mit ihren Auszubildenden zu erproben.

 

6.4.2021: Working Paper 2 veröffentlicht

Heute wurden die Ergebnisse der Bedarfs- und Bedingungsanalyse aus pflegedidaktischer Sicht in Form eines Working Papers veröffentlicht.

 

26.2.2021: Modul 1 unserer Fortbildung abgeschlossen

Komplett online konnte das erste Modul unserer Fortbildung durchgeführt werden. Während die Präsenzphasen per Videokonferenzsystem umgesetzt wurden, nutzten die Teilnehmenden die Lernplattform ILIAS um sich die Inhalte der Selbstlernphasen zu erarbeiten. Inhaltlich wurden medien- und pflegedidaktische sowie technische Grundlagen gelegt. So wurden die teilnehmenden Lehrkräfte und Praxisanleiter*innen auf den Einsatz von Virtual Reality-basierten Lernaufgaben in der Pflegeausbildung vorbereitet. 

 

25.2.2021: Working Paper 1 veröffentlicht

In unserer Working Paper-Reihe gemeinsam mit dem Projekt "Digitale und Virtuell unterstützte Fallarbeit in den Gesundheitsberufen" (DiViFaG) veröffentlichen wir Erkenntnisse aus unseren Projekten. Die Ergebnisse der Bedarfs- und Bedingungsanalyse aus mediendidaktischer Sicht wurden nun in einem ersten Paper bei der Universitätsbibliothek Bielefeld veröffentlicht.

 

11.2.2021: ViRDiPA in der WDR Lokalzeit OWL

In den Räumen der Pflegeschule des Evangelischen Klinikums Bethel wurde ein Fernsehbeitrag gedreht, in dem die Projektleitungen Christiane Freese und Volker Wittenbröker unsere ersten VR-Szenarien für die Pflegeausbildung vorstellen. Den Beitrag finden Sie hier.