FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

förges 3

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten des Forschungsprojekts

„Förderung von Bewegungsfähigkeiten und körperlicher Aktivität von Menschen mit geistiger Behinderung“
bzw. durch den von der Planungs-Gruppe gewählten Projekttitel
„Mit Schwung und Energie durch den Tag – Nützliches und Gutes miteinander verbinden“

Nach „Projektstatus“ und „Aktuelles“ finden Sie eine Kurzbeschreibung unseres Forschungsprojekts.

Projektstatus

  • Datenerhebung (Interviews und teilnehmende Beobachtungen) beim Kooperationspartner seit März.
  • Beginn der Datenauswertung im Mai.
  • Das Bewego-Meter – Wie fit seid Ihr alle zusammen? (in Planung)

Aktuelles

  • Teilnahme am 2. Internationalem Symposium Gesundheitskompetenz: Forschung – Praxis – Politik am 02. Mai an der Universität Bielefeld (Posterbeitrag)
  • Teilnahme am Tag der Inklusion in Höxter am 11. Mai
  • Vertreten am Tag der offenen Tür der FH Bielefeld (Stand und Schnuppervorlesung) am 18.Mai
  • Teilnahme am Workshop „Förder- und Rahmenbedingungen für Partizipative Ansätze in der Gesundheitsforschung“ am 14. Juni in Berlin vom Netzwerk Partizipative Gesundheitsforschung

Kurzbeschreibung des Projekts

Hintergrund

  • Zielgruppe: Menschen mit geistiger Behinderung (MmgB)
  • weisen zumeist öfters und früher gesundheitliche Beeinträchtigungen auf als Menschen in der Allgemeinbevölkerung
  • Einschränkung der Bewegungsfähigkeit ist ein zentrales Problem, erhöht weitere gesundheitliche Risiken
  • Bekannt ist: positiver Einfluss auf die Gesundheit durch Kompetenzförderung für alltagsbezogene Bewegungen
  • Keine adäquaten Konzepte in Deutschland für die Zielgruppe vorhanden

Zielsetzung des Projekts

  • Förderung der Kompetenzen für alltagsbezogene Bewegungen und der Selbstwirksamkeit
  • Hierfür Entwicklung und Erprobung einer multimodalen Intervention
  • Einbeziehung und Beteiligung der Nutzer*innen(perspektive); also MmgB