FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

27.05.2021 Erste Sitzung des Beirats zum Verbundvorhaben PuRpA

Am 27. Mai 2021 fand die erste Sitzung des Beirats zum Verbundvorhaben „Prävention und Rehabilitation für pflegende Angehörige – PuRpA“ digital statt.

Der Beirat wird das Verbundvorhaben als fachlich beratendes Gremium begleiten.

Der Beirat ist interdisziplinär zusammengesetzt und versammelt Expertinnen und Experten aus Politik, Kostenträgern, Verbänden, Interessensvertretung, Beratung, Selbsthilfe, Wissenschaft und Forschung.

Beiratsmitglieder:

  • Norbert Albrecht (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Achim Bädorf (Nordrheinwestfälischer Heilbäderverband e.V.)
  • Claudia Calero (compass private Pflegeberatung GmbH)
  • Malte Dahlhoff (Gemeinde Bad Sassendorf; Nordrheinwestfälischer Heilbäderverband e.V.)
  • Ludger Euwens (AOK Rheinland/Hamburg)
  • Sarah Hampel (Kuratorium Deutsche Altershilfe gGmbH)
  • Leon Hellermann (Kuratorium Deutsche Altershilfe gGmbH)
  • Norbert Killewald (Stiftung Wohlfahrtspflege NRW)
  • Jörg Marx (Stadt Mühlheim an der Ruhr; Wir Pflegen NRW e.V.)
  • Dr. Claudia Mischke (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen)
  • Johannes Plönes (Unfallkasse Nordrhein-Westfalen)
  • Prof. Dr. Tanja Segmüller (Hochschule für Gesundheit Bochum)
  • Susanne Tyll (Koordination Wohnberatung NRW)