FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Projektablauf

Projektablauf_TpQ

 

Haben Sie Interesse an einer Vorstellung des Projektes? Möchten Sie an einer mündlichen oder schriftlichen Befragung teilnehmen? Dann wenden Sie sich gern telefonisch an eine der Projektmitarbeiterinnen oder per E-Mail an: projekt-tpq@fh-bielefeld.de

Mündliche Befragungen

In der ersten Phase des Projekts werden ca. 54-86 Interviews durchgeführt. Angedacht sind Einzel- oder Gruppeninterviews mit einer Dauer von ca. 30 Minuten. Aufgrund der Pandemie finden die Interviews telefonisch oder videogestützt statt.

Für diese Befragung werden gesucht:

•    Vertreter*innen von Trägern/Trägerverbänden von Tagespflegeeinrichtungen in NRW
•    Führungskräfte und Mitarbeitende von Tagespflegeeinrichtungen in NRW
•    Tagespflegegäste und Angehörige
•    pflegebedürftige Personen mit einem Anspruch auf Tagespflege, diese jedoch nicht nutzen
•    Experten und Expertinnen aus der Praxis und Wissenschaft.

Schriftliche Befragungen

In der zweiten Phase des Projekts werden ca. 650 Fragebögen an folgende Personengruppen versendet:

•    Tagespflegegäste
•    Angehörige
•    Professionelle Akteure und Akteurinnen der Tagespflege

Kontakt
wissenschaftliche Mitarbeiterin
Martina Stronczek, M.Sc.
+49.521.106-70946

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Lisa Steiner, M.Sc.
+49.521.106-70950

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. rer. medic. Eva Cruel
+49.521.106-70951