FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Promotionskolloquium

Als Forschungsinstitut unterstützt das InBVG den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Weg zu einer Promotion. Das Promotionskolloquium bietet dabei die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch rund um die Themen einer Promotion (z.B. über bestehende Herausforderungen, nächste Schritte), um wertvolle Hinweise zum Vorankommen der Doktorarbeit zu erhalten. Im Mittelpunkt steht ein förderlicher Austausch zu Zwischenständen. Dabei kann es sich um die anfängliche Entscheidung zur (Nicht-)Aufnahme einer Promotion handeln und bei fortgeschrittener Arbeit um kritische Diskussionen zu Thema, Fragestellung, Methodik und ggf. Ergebnissen, um offene Fragen zu klären. Ebenfalls werden Doktorandinnen und Doktoranden bei der Darstellung von Ergebnissen auf Fachtagungen unterstützt. Die Treffen können von den Teilnehmenden inhaltlich selbst gestaltet und so auf die Bedürfnisse im Zusammenhang mit der eigenen Doktorarbeit abgestimmt werden.

Das Kolloquium findet 1 x im Monat Dienstags von 10:00 – 11:30 Uhr statt. Die Treffen stehen ausschließlich Mitgliedern des InBVG offen.

Bei Interesse kontaktieren Sie:

Dr. Dirk Bruland 
Telefon +49.521.106-70795
dirk.bruland@fh-bielefeld.de

Eva-Luzia Stratmann, M.A.
Telefon +49.521.106-70226
eva-luzia.stratmann@fh-bielefeld.de