FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Digital studieren von zu Haus aus mit Microcredentials

Ist ein Auslandsstudium das Richtige für mich? Kann ich Vorlesungen in anderen Sprachen verstehen? Komme ich mit einem anderen Hochschulsystem zurecht?
Wenn Sie sich diese Fragen auch schon gestellt haben, dann schnuppern Sie jetzt digital in das Hochschulleben ausgewählter Partnerhochschulen hinein - mit Microcredentials.

Was sind Microcredentials?

„Microcredential“ setzt sich zusammen aus Micro (klein) und Credential (Zeugnis). Es geht darum, einzelne Kurse an ausländischen Hochschulen zu belegen und zwar online und von zu Hause aus. Die Kurse werden in englischer Sprache angeboten und stehen sowohl Ihnen als auch Studierenden von Partnerhochschulen offen. Sie können so an ausländischen Hochschulen einzelne Kurse belegen, Credit Points erwerben, Kontakte knüpfen und Einblick in das Studierendenleben gewinnen, ohne physisch ins Ausland zu reisen.

 

An welchen Partnerhochschulen können Kurse belegt werden?

 

Welche Vorteile habe ich?

- Kostenlose Teilnahme an den Kursen
- Transkript nach erfolgreicher Prüfung
- Als Ergänzung oder Alternative zu FH-Kursen
- Anrechnung der Kurse nach Rücksprache mit dem Fachbereich
- Sprachkenntnisse vertiefen
- Internationale Kontakte knüpfen
- Vorbereitung auf spätere Auslandsaufenthalte

 

Wie mache ich mit?

1. Angebot(e) im Kurskatalog auswählen* (s. Downloadbox)
2. Learning Agreement erstellen (s. Downloadbox)
3. Anrechnung mit dem Prüfungsausschuss klären (FB 1, FB 2, FB 3, FB 4, FB 5)
4. Mail an digitalmobil@fh-bielefeld.de schicken mit folgenden Informationen: Name, Studiengang und ausgewählte(r) Kurs(e) an der Partnerhochschule
5. Einschreibung und Kursanmeldung an der Partnerhochschule (Zugang über Kurskatalog)
6. Kursbelegung (erfolgreiche Prüfung)
7. Transkript im Studierendenservice einreichen, wenn eine Anrechnung des/der Kurse(s) möglich ist

* Der Kurskatalog wird voraussichtlich Mitte August 2020 hier veröffentlicht. Sie werden rechtzeitig informiert.