FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Informationen für Unternehmen

Im Projekt QualifyING sollen Ingenieur*innen mit Fluchthintergrund durch Lehre an den Fachhochschulen und Praxiserfahrung in Unternehmen nachqualifiziert und auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung als Partnerunternehmen. Sie können das Programm unterstützen durch:

  • Impulse für die inhaltliche Ausgestaltung des Programms
  • Aufnahme von Teilnehmenden während der Praxisphase
  • Einstellung dieser Teilnehmenden als Werksstudierende

Sie haben dabei folgende Vorteile:

  • Auswahl motivierter und qualifizierter Ingenieur*innen interkultureller Erfahrung durch die FH Bielefeld und TH OWL
  • Vorbereitung der Nachwuchskräfte auf die Arbeitswelt durch Workshops und Fachveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Integration dieser Nachwuchskräfte in das Unternehmen durch das Mentoring
  • Förderung der Internationalität in der Region

 

Praxisphase

Im Projekt QualifyING muss eine Praxisphase absolviert werden. Der Stundensatz dieser lässt sich flexibel gestalten aber sollte die insgesamt 320 Stunden nicht unterschreiten.

Diese können in Vollzeit abgeleistet werden:  26. Juli – 17. September (in Vollzeit) = 40 Werktage = 320 Arbeitsstunden oder in Teilzeit.

Beispiele:

  • 26. Juli – 15. Dezember: 5 Monate Teilzeit  (50%) = 102 Werktage – 12 Tage (für die Prüfungsvorbereitung) = 90 Werktage = 360 Arbeitsstunden
  • August Vollzeit + 3 Monate Teilzeit (50%) = 400 Stunden
  • August Vollzeit + 6 Monate Teilzeit (25%) = 400 Stunden
  • 22.02 – 15.03 in Vollzeit + 12.04 – 22.06 in Teilzeit (50%) = 320 Arbeitsstunden (2. Durchlauf)


Die Praxisphase sollte zwischen der ersten und zweiten Hochschulphase* des Programms in der vorlesungsfreien Zeit anfangen und wird durch eine Bescheinigung durch das Unternehmen und einen 10-seitigen Praktikumsbericht nachgewiesen werden. Eine umfassendere Praxisphase ist möglich und begrüßenswert.

* für den ersten Durchlauf: ab dem 26. Juli 2021 und für den zweiten Durchlauf: ab der letzten Woche von Februar 2022.

 

Sie möchten Teil des Projekts werden? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

   Tawfiq A. Rshade

   +49.521.106-70710

   tawfiq.abo_rshade@fh-bielefeld.de