FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

StayInOWL

Herzlich willkommen bei „StayInOWL“, dem Projekt für internationale Studierende an der FH Bielefeld!

Der FH Bielefeld ist es ein Anliegen, die internationalen Studierenden auf dem Weg zum Studienerfolg zu begleiten und sie bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen. Deshalb haben wir „StayInOWL“ ins Leben gerufen. Ziel dieses Projektes ist es, eine Brücke zwischen den internationalen Studierenden und dem Arbeitsmarkt zu bauen. Viele Unternehmen in der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) sind international tätig und unsere ausländischen Studierenden an der FH tragen zu dieser internationalen Atmosphäre bei.

Hinweis zum Zertifikatsprogramm
Das Zertifikatsprogramm wird 2022 inhaltlich gestaltet. Unten erhalten Sie einen kleinen Einblick, was Sie im Rahmen des Programmes erwartet.

Voraussichtlich ab dem Wintersemester 2022/23 können Sie daran teilnehmen.


Mit der Teilnahme an einem Zertifikatsprogramm bauen Sie Ihr Kompetenzprofil in studienbegleitenden Modulen aus. Diese Module konzentrieren sich auf die folgenden vier Themenbereiche:

Interkulturelle Kompetenzen

In diesem Modul bearbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen an der FH fachbereichsspezifische Projekte. Diese Zusammenarbeit ermöglicht Ihnen eine kulturelle Begegnung mit anderen Studierenden an der FH und dabei werden die interkulturellen Kompetenzen auf beiden Seiten gefördert.

Sprachliche Kompetenzen

Ein solcher Austausch mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen versetzt Sie nicht nur in die Lage, Ihre interkulturellen Kompetenzen weiterzuentwickeln, sondern Sie können auch durch diesen engen Kontakt Ihre Deutschkenntnisse verbessern. Zudem werden Workshops angeboten, in denen Sie sich mit der Strukturierung eines Anschreibens, des Lebenslaufs und weiteren Formulierungen für das Bewerbungsverfahren beim Übergang auf den Arbeitsmarkt vertraut machen können.

Soziale Kompetenzen

Zwar ist die FH Bielefeld der zentrale Ort, an dem Sie Ihre Deutschkenntnisse erweitern und Freundschaften zu anderen Studierenden schließen. Vielmehr werden Ihre sozialen und kulturellen Bindungen an die Region OWL und Deutschland außerhalb Ihres Studiums vertieft. Durch ein ausgeübtes Ehrenamt, welches im Rahmen dieses Moduls absolviert werden kann, ermöglicht Ihnen dieses Engagement, stärker in der Gesellschaft anzukommen.

Berufsorientierte Kompetenzen

Um Sie auf den Berufseinstieg in den deutschen Arbeitsmarkt vorzubereiten, wird Ihnen im Rahmen dieses Moduls unter anderem Bewerbungstrainings angeboten. Im Anschluss daran absolvieren Sie ein Praktikum bei einer lokalen Firma und knüpfen dabei Ihre ersten beruflichen Kontakte in der Region OWL. Solche Praktikumsmöglichkeiten tragen dazu bei, Sie als angehende Arbeitnehmer*innen in den hiesigen Arbeitsmarkt zu integrieren.


Die Module sind für alle Studierenden an der FH Bielefeld offen. Durch eine erfolgreiche Teilnahme am Zertifikatsprogramm wird Ihnen ein Abschlusszertifikat ausgestellt. Damit können Sie den zukünftigen Arbeitgeber*innen nachweisen, dass Sie sich fundiert auf den Berufseinstieg vorbereitet haben.

Das Projekt „StayInOWL“ wird unter dem DAAD Programm „STIBET II – Modellprojekte zur Verbesserung der Willkommenskulturaus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) finanziert.

Kontakt

Für Fragen zum Projekt oder bei Interesse an einer inhaltlichen Mitarbeit steht Ihnen der Projektkoordinator, Cobi King (cobi.king@fh-bielefeld.de), zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Cobi King
Projektkoordination „StayInOWL“
International Office
cobi.king@fh-bielefeld.de
+49.521.106-70966


Gefördert durch:

Logo DAAD

Logo Auswärtiges Amt