FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Anerkennung von Studienleistungen

Grundsätzlich können Sie sich im Ausland erbrachte Studienleistungen (an einer Gasthochschule, im Praktikum o.ä.) nach Ihrer Rückkehr anrechnen lassen. Ob und in welchem Umfang das in Ihrem Fall möglich ist, sollten Sie unbedingt vor Reiseantritt klären.

Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen Professorinnen und Professoren Ihres Studiengangs über mögliche anrechenbare Leistungen. Sie sollten hierfür im Vorfeld einen Blick in das Lehrangebot der Partnerhochschule Ihrer Wahl geworfen haben. Laut Rahmenprüfungsordnung der FH Bielefeld sind die Prüfungsausschussvorsitzenden für die Anerkennung von Leistungen zuständig. Im Moment gibt es in den Fachbereichen unterschiedliche Anerkennungsverfahren. Erkundigen Sie sich daher bitte, wer in Ihrem Fachbereich für die Anerkennung zuständig ist.

Für Teilnehmerinnen  und Teilnehmer an Austauschprogrammen ist der Abschluss eines sogenannten Learning Agreements verpflichtend. Dabei handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen der FH Bielefeld, der Partnerhochschule bzw. dem Unternehmen und Ihnen, in dem die spätere Anerkennung von Studienleistungen geregelt wird. Die Partnerhochschule bestätigt durch Unterschrift, dass die Sie die angegebenen Lehrveranstaltungen besuchen und entsprechende Prüfungen ablegen dürfen. Gleichzeitig verpflichten Sie sich, diese Lehrveranstaltungen an der Partnerhochschule zu besuchen und entsprechende Leistungsnachweise zu erbringen. Darüber hinaus bestätigt die  Fachhochschule Bielefeld - ebenfalls durch Unterschrift der oder des Zuständigen - dass die erbrachten Leistungen nach erfolgreichem Abschluss des Auslandsaufenthalts hier anerkannt werden. Kurzfristige Änderungen des Learning Agreements sind durchaus nicht unüblich und durch ein einfaches Verfahren schnell geregelt.

Nach dem Auslandsaufenthalt erhalten Sie von der Partnerhochschule eine Übersicht über die erbrachten Leistungen ("Transcript of Records"), die Sie mit dem Antrag auf Anerkennung beim Studierendenservice der FH Bielefeld einreichen.

Anerkennung von Abschlussarbeiten
Auch bei Abschlussarbeiten gibt es keine "automatische" Anerkennung. Deshalb sollten Sie folgendermaßen vorgehen: Vor der Abreise informieren Sie die zuständigen Lehrenden an der Fachhochschule Bielefeld darüber, dass Sie planen, eine Abschlussarbeit im Ausland anzufertigen. Außerdem sollten Sie an Ihrem Fachbereich klären, ob, wann und wie eine solche Arbeit anzumelden ist, wie bei der Themenwahl vorgegangen wird, wie die Berichterstattung erfolgen muss und von wem die Arbeit geprüft wird.

Kontakt
Ansprechpartnerin Auslandsstudium und -praktikum
Nora Naujoks
+49.521.106-70517