FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Kurzaufenthalte

Wer während seines Studiums ins Ausland gehen möchte, muss sich nicht gleich auf ein oder zwei Semester festlegen. Auch Kurzaufenthalte bieten wertvolle Erfahrungen und eine gute Gelegenheit für einen ersten Blick über den Tellerrand:

Abschlussarbeiten im Ausland mit PROMOS

Über das PROMOS-Programm können nicht nur Auslandssemester und -praktika finanziell gefördert werden, sondern auch Aufenthalte an Hochschulen oder Unternehmen im Ausland zum Anfertigen einer Abschlussarbeit. Klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer im jeweiligen Studiengang, ob diese Möglichkeit in Ihrem Fall besteht.

Weitere Informationen zur Förderung finden Sie hier.

Summer Schools

Viele ausländische Hochschulen bieten in den (dortigen) Semesterferien Sommer- bzw. Winterschulen an, die eine gute Gelegenheit zu einem "Schnupperaufenthalt" im Ausland und einen Einblick in ein bestimmtes Fachgebiet oder Thema bieten.

An einigen Sommerschulen wird die Teilnahme bereits finanziell gefördert:

  • Die Go East-Sommerschulen finden an Hochschulen in den Ländern Mittel-, Südost- und Osteuropas sowie Südkaukasus und Zentralasien statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland können sich beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) auf ein Stipendium bewerben.
  • Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission bietet in den USA Summer Institutes speziell für Studierende an Fachhochschulen und dualen Hochschulen an.

Auch über das PROMOS-Programm kann eine Teilnahme an Sommerschulen finanziell gefördert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Workcamps und Freiwilligendienste

Ein Freiwilligendienst ist eine zeitlich befristete, ehrenamtliche Tätigkeit im Ausland. Workcamps sind kurze - i.d.R. zwei- bis vierwöchige - Freiwilligendienste, oft in einer internationalen Gruppe, die auch dem unterkulturellen Austausch dienen sollen. Freiwillige können in unterschiedlichen sozialen, ökologischen und kulturellen Projekten mitwirken. Sinn und Nutzen des Freiwilligendienstes und die Seriosität der Entsendeorganisation sollten im Vorfeld geprüft werden. Einige Anbieter von Freiwilligendiensten sind: