FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
03.04.2017

Johannes A. Weicht schließt seine Promotion erfolgreich ab.

Promovend Johannes A. Weicht mit Prof. Reiss und Prof. Hamelmann

Am 31.03.2017 konnte BIfAM-Mitarbeiter Johannes. A. Weicht seine kooperative Promotion erfolgreich abschließen. Seine Disputation fand in der Universität Bielefeld an der Fakultät für Physik statt, da Prof. Dr. Günter Reiss die Promotion von Seiten der Universität betreute. Zunächst stellte Herr Weicht in einem 45-minütigen Vortrag die Ergebnisse seiner Doktorarbeit zum Thema „Simulation and test of metastability of a-Si/µc-Si solar modules under outdoor conditions“ vor. Die anschließende Diskussion dauert ebenfalls 45 Minuten und teilte sich in spezifische Fragen zu seiner Arbeit und allgemeiner Fragen zur Physik auf. Auch diesen Teil absolvierte Herr Weicht souverän.

Seit Dezember 2012 ist Herr Weicht wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Frank Hamelmann am Campus Minden und hat sich in dieser Zeit dort intensiv mit dem Thema seiner Doktorarbeit beschäftigt. Aus seiner Arbeit sind mehrere Publikationen hervorgegangen und Herr Weicht hat seine Ergebnisse regelmäßig auf Konferenzen vorgestellt. Auch für das BIfAM hat sich Herr Weicht im Rahmen des Projekts „Etablierung nachhaltiger und internationaler Forschungskooperation des BIfAM“ verdient gemacht.

Das BIfAM gratuliert Johannes Weicht herzlich zur bestanden Promotion!

Text: Katharina König