FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Industrie 4.0 für den Mittelstand in OstWestfalenLippe

Das Projekt "Industrie 4.0 für den Mittelstand in OstWestfalenLippe" entwickelt bedarfsorientierte Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebote für KMU.

Neue Forschungsergebnisse, Technologien und Methoden werden in Lösungsangebote überführt und für KMU in der Breite nutzbar gemacht.

Die Fachhochschule Bielefeld erarbeitet dabei zusammen mit ihren Projektpartnern Konzepte und Lösungen, um kleine und mittelgroße Unternehmen in OWL auf ihrem Weg zur Digitalisierung zu unterstützen.

Profitieren Sie von Lösungen wie:

  • Quick Checks
    In Quick Checks untersuchen die Partner der Forschungseinrichtungen detailliert Produktionsstrukturen bei Unternehmen vor Ort, zeigen Optimierungsmöglichkeiten auf und stellen Kontakte für die Umsetzung her.
  • Schulungen
    In Schulungen erhalten Unternehmen einen Einblick in neue Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten für ihre Produktion.
  • Lernende Netzwerke
    In lernenden Netzwerken können sich Unternehmen über Herausforderungen, Erfahrungen und Anwendungsmöglichkeiten unterschiedlicher Technologien austauschen.
  • Kooperations- und Transferprojekte

Projekten zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bieten die Möglichkeit, Technologien / Forschungsergebnisse für das Unternehmen zu nutzen.

Wir helfen Ihnen gerne, das komplexe Thema Industrie 4.0 und die damit verbundenen Herausforderungen anzugehen und zu meistern.

 

Gefördert durch:

EFRE_Foerderhinweis_deutsch_farbig    NRW_MWEIMH_RGB    Ziel2NRW_RGB_1809_jpg