FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
05.10.2015

Neues Fachbuch von Prof. Jaroschek erschienen

Die aktuelle 19. Auflage des Standardwerks „Weißbach - Werkstoffkunde“ über werkstoffkundliches Kernwissen ist pünktlich zum Wintersemester erschienen.

Buch-Werkstoffkunde-Jaroschek-kl

Aus Altersgründen hat Herr Weißbach mit dem Springer Vieweg Verlag eine Nachfolger für die kontinuierliche Überarbeitung und Aktualisierung des Buchs gesucht und hier das Team Prof. Dahms (FH-Flensburg) und Prof. Jaroschek (FH-Bielefeld) gewinnen können. Prof. Dahms hat Werkstofftechnik in Claustal studiert und ist ausgewiesener Experte für metallische und keramische Werkstoffe. Prof. Jaroschek hat in Aachen Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Kunststofftechnik studiert und lehrt in Bielefeld Werkstoff- und Kunststofftechnik.

Das Buch zeichnet sich durch seine ausgewogene Beachtung der Werkstoffgruppen Metall und Kunststoff aus. Aktuell ist es in dieser Kombination auf dem deutschsprachigen Markt möglicherweise einzigartig. Hier wird nicht einer Werkstoffgruppe ein Vorrang eingeräumt, vielmehr soll der Student und Leser die jeweiligen Eigenschaften und Besonderheiten erfassen und somit eine Grundlage für eine auf einen Anwendungsfall sinnvolle Entscheidung bei einer Materialauswahl treffen können. (cj)

Buch-Werkstoffkunde-Jaroschek

 

Werkstoffkunde
Strukturen, Eigenschaften, Prüfung
Autoren: Weißbach, Wolfgang, Dahms, Michael, Jaroschek, Christoph 

ISBN 978-3-658-03919-6
http://www.springer.com/de/book/9783658039189