FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Beitragsanfrage

Sie möchten über eine Aktion oder Veranstaltung berichten? Es gibt Spannendes aus Forschung, Projekten oder einen ganz anderem Ereignis, welches auf unseren Kanälen veröffentlicht werden soll? Bitte nutzen Sie unser Formular zur Beitragsanfrage!

 

Das Team der Fachbereichskommunikation behält sich die Entscheidung des Veröffentlichungsformats vor. In der wöchentlichen Teamsitzung werden Anfragen bzw. Einreichungen geprüft und zugeordnet. Der Beitrag kann entweder in Form eines Instagram- oder Facebook-Posts oder als Websiteartikel publiziert werden. Bitte versenden Sie dieses ausgefüllte Dokument mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Erscheinungsdatum.

Kurze, prägnante und Interesse weckende Überschrift (max. 70 Zeichen):

 

Ggf. Veranstaltungstitel:

Publikationswunsch:

 

Zielgruppe:

 

Kurzer Überblick über das Ereignis:

Wer ist beteiligt?:

Wann und wo findet es statt/hat stattgefunden?:

Programm bzw. Ablauf:

 

 

Aus welchem Grund findet/fand es statt (bitte die Hintergründe schildern)?:

 

Im Rahmen welches Studiengangs/Moduls/Forschungsprojektes/…?:

Beitragstext, sofern selbst formuliert (mind. 2.000 Zeichen inkl. Leerzeichen), andernfalls relevante Stichpunkte:

  Hier finden Sie eine Auflistung an Aspekten, die für einen guten Artikel wichtig sind:

  • Ist die Meldung relevant für die Außenpräsentation der Hochschule und die entsprechenden Zielgruppen?
  • Habe ich ein zentrales Thema und meine Kernbotschaft prägnant und informativ dargestellt?
  • Ist meine Überschrift kurz, prägnant, sachlich und trotzdem Interesse erweckend geschrieben? Versteht man durch die Überschrift / den Teaser / die Unterüberschrift, was das zentrale Thema des Beitrags ist? 
  • Beantwortet der Beitrag alle W-Fragen?
  • Ist die Sprache in der Pressemitteilung sachlich, konkret und zielgerichtet?
  • Habe ich O-Töne verwendet (dies sorgt für bessere Anschaulichkeit und Lebhaftigkeit)?
  • Habe ich passende Grafiken mitgesendet und diese rechtlich abgesichert? Ist eine entsprechende Beschreibung beigefügt und Personen und Fotograf*in werden benannt? Bitte immer an Zitat- und Bildfreigaben denken.
  • Habe ich alle Daten, Fakten, Zahlen und Namen auf Korrektheit überprüft?
  • Habe ich die Pressemitteilung auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik überprüft?
  • Habe ich den Autor benannt? Autoren werden mit dem Kürzel der ersten Buchstaben des Namens benannt, studentische Beiträge werden als diese gekennzeichnet.

 

Link zum Upload von Fotos und Bildern:

Bitte senden Sie uns einen Link zum Download der Fotos - keine E-Mail mit Bildern im Anhang!

Fotos laden Sie bitte gesondert als .png oder als .jpg in möglichst hoher Qualität (Auflösung: mindestens 1260x860 mit 72 dpi) hoch. Bitte verzichten Sie auf die Einsendung von weitergeleiteten Fotos aus Kurzmitteilungsprogrammen wie z. B. Whatsapp, da die Qualität nicht ausreichend ist.