FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
23.05.2018

e-CROSS GERMANY Launch Event

Neuer Markenauftritt und neue zusätzliche Veranstaltungsformate der e-CROSS GERMANY vorgestellt.

eCROSS Germany Lauch - Tesla vor FH Bielefeld

Am 14. Mai wurden der neue Markenauftritt und die diesjährig erstmals bundesweit stattfindenden zusätzlichen Veranstaltungsformate der e-CROSS GERMANY (der nationalen Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge) in der FH Bielefeld präsentiert. Jens Ohlemeyer, Geschäftsführer und Tour Manager, begrüßte alle Interessierten und lobte die gute Zusammenarbeit mit den Protagonisten des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM): „Die FH ist für uns ein zuverlässiger und verbindlicher Partner.“ Auch IuM-Dekan Prof. Dr. Lothar Budde freute sich über die erzielten Synergieeffekte. „e-CROSS GERMANY passt gut zu unserem Fachbereich und den hier angebotenen Studiengängen. Wir können unseren Studierenden damit einen direkten Praxisbezug liefern,“ so Budde.

Der neue Markenauftritt wurde in Zusammenarbeit mit einem Düsseldorfer Designbüro konzipiert. Die e-CROSS GERMANY Vision „Zero Emission“ wurde im Zuge dessen weiterentwickelt zur Mission „Electrified experience“. Ohlemeyer fasst das Motto zusammen: „Wir erfüllen elektromobile Wünsche. Wir wollen mit Begeisterung, Emotionen und Leidenschaft überzeugen.“ Budde fügt hinzu: „Ich bin überzeugt und freue mich schon auf das Rennen.“

Vom 31.08.- 02.09.2018 findet der 2. Lauf des e-CROSS GERMANY Deutschland Cups 2018 in NRW statt. Start wird die FH Bielefeld sein, bevor die Route über Düsseldorf nach Aachen führt. Zwei weitere Läufe finden in Bayern und Baden-Württemberg statt. (cg)

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ecross-germany.de

Terminankündigung für Interessierte:
04. Juni 2018 / 16:00 Uhr / Runder Tisch zur Elektromobilität an der FH Bielefeld