FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
02.09.2019

Vortragseinladung zur digitalen Logistik in der Karibik

Prof. Dr. Christian Schwede folgte der Einladung zur VI Congreso Internacional Industria in die Karibik.

Fachvortrag von Prof. Dr. Christian Schwede

Prof. Dr. Christian Schwede, Lehrender am Campus Gütersloh des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM) der FH Bielefeld, wurde aufgrund seiner langjährigen Kontakte zur kolumbianischen Wissenschaftsszene für eine Keynote zur CIIO 2019 nach Cartagena de la India (Kolumbien) eingeladen.

 

Der VI Congreso Internacional Industria, Organizaciones y Logística (CIIO) bringt seit sechs Jahren Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Wirtschaftswissenschaftler/-wissenschaftlerinnen aus Kolumbien zum Thema Logistik zusammen. In diesem Jahr fand der Kongress in Cartagena auf der Insel Manzanillo der Marineschule (Escuela Naval De Cadetes Almirante Padilla) statt.

Prof. Schwede war zusammen mit Alison Conway (USA), Anna Nagurney (USA), Marianne Jahre (Norwegen) eingeladen, in dieser besonderen Atmosphäre über seine Forschungsergebnisse zu berichten. Unter dem Titel „Logistik 4.0 in der digitalen Ära“ stellte er Grundkonzepte und Umsetzungsbeispiele einer autonom agierenden, hochflexiblen Logistik vor als Teil der vierten industriellen Revolution vor.

Nach zwei sehr spannenden Tagen wurde der Kongress mit einem Vortrag des kolumbianischen Vizeministers für wirtschaftliche Entwicklung und einer Podiumsdiskussion mit allen vier eingeladenen Vortragenden zur Übertragbarkeit von Technologien auf die kolumbianische Wirtschaft beendet. 

Gespräche zur engeren Zusammenarbeit zwischen dem Fachbereich IuM der FH Bielefeld und den beteiligten Universitäten sind geplant. (cs)

www.urosario.edu.co/VI-Congreso-Internacional-Industria-Organizacione