FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Fachgebiet Fördertechnik, Produktion und Logistik (FPL)

Raum D 246

Forschung
Im Fachgebiet Produktion und Logistik (FPL) ist seit dem Jahr 2015 ein landesweit einmaliges Forschungszentrum entstanden, in dem die Simulation und Umsetzung von Produktionsprozessen auf eindrucksvolle Weise dargestellt werden kann. In dieser Forschungseinrichtung ergänzt sich eine langjährige Forschungskompetenz im Rahmen der Schnittstelle Mensch&Technik mit neuen innovativen Ideen aus dem Bereich „Industrie 4.0“. Zukünftig sollen hier Fragen bearbeitet werden wie beispielsweise „Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus?“ und „ Wie werden wir dort arbeiten?“ Auch vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Belegschaft sollen hier Fragen beantwortet werden wie auch ältere Menschen oder Menschen mit Einschränkungen in einem industriellen Produktionsprozess möglichst lange integriert bleiben können.“ Die menschliche Arbeit im industriellen Produktionsprozess unterliegt momentan einem rasanten Wandel. Die menschliche Tätigkeit verlagert sich immer mehr zu einer sehr vielschichtigen Aufgabe, die durch Automatisierung, kurzen Taktzeiten und kleinen Losgrößen geprägt ist. Auch immer kürzere Innovations- und Produktlebenszyklen und eine steigende Variantenvielfalt beeinflussen zunehmend die Produktionsarbeit. Diese Tatsache lässt allerdings eine vollständige Automatisierung von Produktionsprozessen unwirtschaftlich werden. Somit wird es auch zukünftig manuelle Montageprozesse geben.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Forschungsteam des FPL mit ganzheitlichen Produktionssystemen im Rahmen neuester informationstechnischer Anbindung, die nutzerorientiert konzipiert und gestaltet werden sollen. Diese assistiven Systeme sollen eine sinnvolle Unterstützungsmöglichkeit im manuellen Montageprozess darstellen. Nur so können die Bedarfe und Bedürfnisse der Nutzer/innen in einer komplexen Interaktionstechnologie eine Berücksichtigung finden.


Labor

  • Manuelle Montageeinheit
  • Hängeförderer
  • Leit- und Messstand
  • Smart Research + Teaching Factory (SmaRTF) - Wandlungsfähige Montagelinie im Aufbau
  • Produktionssimulation
  • Materialfluss


Lehre

  • Lehrgebiet: Prozess- und Informationsmanagement
  • Betreuung aktueller, praxisnaher Studien- und Abschlussarbeiten
  • Fabrikorganisation
  • Materialfluss
  • Industrial Engineering


Mitarbeit in Organisationen und Institutionen

  • Universität Dortmund
  • Hochschule OWL
  • Vereine
  • Internationaler Studierendenaustausch