FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Werkzeugmaschinenlabor

Werkzeugmaschinenlabor_06

Arbeitsgebiete

  • Betreuung und Hilfestellung bei der Fertigung von Konstruktionselementen (z.B. im Rahmen von PLM)
  • Vorrichtungen und Messeinrichtungen für IPB und PDP Projekte sowie Bachelorarbeiten
  • Messen und Auswerten von Schnittkräften beim Drehen
  • CNC-Programmierung und Fertigung
  • CAD/CAM-Programmierung und Fertigung
  • CNC-Ausbildung von Auszubildenden zum Beruf des Zerspanungsmechanikers
  • Hartdrehen
  • Prototypenfertigung und Fertigung von Modellen


Lehrgebiete

  • CNC-Labor
  • Wahlfach Grundlagen CNC-Programmierung Drehen/Fräsen


Laborausstattung

  • 2-achsige CNC Drehmaschine, Gildemeister Max Müller MD3S mit EPM-Steuerung
  • 4-achsiges Dreh- und Fräszentrum mit zwei Revolvern und einem Abgreiffutter für die Komplettbearbeitung mit C-Achse und angetriebenen Werkzeugen mit EPL2 Steuerung
  • 2 1/2 D-Fräsmaschine Deckel FP4TC mit DIALOG4 Steuerung
  • 3 D-Fräsmaschine DMG DMC64V lin mit HEIDENHAIN iTNC 530 Steuerung
  • Werkzeug-Einstell- und messgerät von Zoller


Software

  • 2 PC-Programmierplätze mit Datapilot V2/V4 für EPM und EPL2-Steuerung
  • 6 PC-Programmierplätze mit EXSL-WIN Programmiersystem für EPL2, DIALOG4 und HAIDENHAIN iTNC 530 Steuerung für Schulungszwecke
  • 6 PC-Programmierplätze für CAD/CAM Schulung von SURFCAM
  • 2 CAD Plätze mit Inventor
  • 3 PC-Programmierplätze mit Solid Works und Solid CAM