Systemakkreditierung

Der Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik beteiligt sich am hochschulweiten Projekt Systemakkreditierung mit folgenden Ziel:

  • eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung des Studienangebotes sicher zu stellen
  • mit einer schlanken transparenten Prozessdokumentation Abläufe ressourcensparend zu organisieren
  • der Anspruch, die Qualität in Studium und Lehre ständig weiter zu entwickeln

Die Erreichung dieser Ziele soll im Fachbereich durch die Implementierung von Qualitätsstrukturen unterstützt werden. Dafür werden im Fachbereich die folgenden Methoden und Kommunikationsformen eingesetzt:

  • Diskussionsforen in ILIAS für Mitglieder des Fachbereichs
  • Verwendung des hochschulweiten Modellierungsstandards (BPMN)
  • Informationspool im Intranet für Mitglieder des Fachbereichs IuM
  • Berichte an den Fachbereichsrat
  • Berichte im Fachbereichsnewsletter (intern)
  • Berichte in der Studiengangsleitungskonferenz
  • themenbezogene Workshops

Alle Mitglieder des Fachbereichs werden gebeten, diesen Entwicklungsprozesses zu unterstützen.