FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

OERContent.nrw

Die Förderlinie OERContent.nrw wird 2021 zum zweiten Mal vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW) gemeinsam mit der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW)  ausgeschrieben und setzt einen wichtigen Impuls für die hochschulübergreifende Zusammenarbeit bei E-Learning-Angeboten. Sie ist die größte bundesweite Förderlinie für offene Bildungsressourcen.

> zur Ausschreibung

Im Mittelpunkt der Förderlinie steht die Entwicklung und Erprobung von Lehr-/Lernmaterialien als Open Educational Resources (OER) unter offenen Lizenzen, die später in das hochschulübergreifende Online-Landesportal für Studium und Lehre in NRW (ORCA.nrw) eingestellt werden.

Das MKW und die DH.NRW beabsichtigen, zukünftig jährlich einen Förderaufruf OERContent.nrw zu veröffentlichen. 

Ziele und Schwerpunkte der Förderung

OERContent.nrw zielt darauf ab, qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Lehr-/Lernangebote zu fördern, die zum einen eine curriculare Absicherung an den Partnerhochschulen haben und somit eine längerfristige Nutzung garantieren, zum anderen adaptiv ausgestaltet sind, um so auch an anderen Hochschulen eingesetzt und angepasst werden zu können.

Förderlinie 2021

Anträge können nur im Verbund aus mindestens drei Hochschulen aus NRW gestellt werden. Antragsberechtigt sind alle hauptamtlich selbstständig Lehrenden.

Die Projekte haben eine maximale Laufzeit von zwei Jahren und die Förderung startet am  01.04.2022. Für die Förderlinie stehen insgesamt 5 Millionen Euro für die gesamte Laufzeit zur Verfügung. Die Fördersumme beträgt pro Projekt maximal 500.000,- Euro; diese erhöht sich auf 1,5 Mio. Euro, wenn ein Antrag von mindestens sechs Hochschulen gestellt wird.

Einreichung von Anträgen

Die Antragsfrist ist der 31. Oktober 2021. Die Ausschreibungsdetails und -unterlagen finden Sie auf den Seiten des Landesportals ORCA.nrw:

https://beta.orca.nrw/landesportal-infos/ausschreibung

  • An Ihrer Hochschulen berät und unterstützt Sie während der Antragstellung die sogenannte Netzwerkstelle des Landesportals ORCA.nrw in Form des OER-Serviceteams (siehe Kontaktbox links).

Anträge sind hauptverantwortlich von der konsortialführenden Hochschule über die Hochschulleitung einzureichen. Konsortialmitglieder müssen jeweils einen "Letter of Intent" beisteuern, der ebenfalls von der Hochschulleitung unterschrieben werden muss.

  • In beiden Fällen ist für die Einreichung das F.I.TT-Team der FH Bielefeld zu kontaktieren. Das F.I.TT-Team unterstützt Sie bei der administrativen Antragseinreichung (Drittmittelanzeige, Unterschriften einholen, Finanzplanprüfung usw.).
Infoveranstaltung der FH Bielefeld & Universität Bielefeld am 13.07.2021 | Dokumentation

Die FH Bielefeld und die Universität hat für alle an der Ausschreibung Interessierte eine gemeinsame Online-Infoveranstaltung angeboten, auf der wir Sie über die neue Förderlinie 2021 informiert haben.

Im Rahmen der Infoveranstaltung haben sich zwei Projekte aus dem Förderlinie 2019 näher vorgestellt:

  1. KoLidi (Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv), Dr. Matthias Buschmeier, Uni Bielefeld als konsortialführenden Hochschule
  2. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Prof. Dr. Andreas Stute, FH Bielefeld als Konsortialmitglied

Sie hatten Gelegenheit, Fragen an die Projektpartner sowie an die ORCA-Ansprechpartner*innen der FH Bielefeld Alexander Kobusch und Linda Halm sowie der Universität Bielefeld zu richten.

  • Termin: Dienstag, 13. Juli 2021, 10-11 Uhr, online
  • Zielgruppe: Lehrende und Lehrbeauftragte der FH Bielefeld und der Universität Bielefeld

Dokumentation:

ppt -  Icon made by Smartline from www.flaticon.com Präsentation

Foliensatz der Infoveranstaltung zur Förderlinie von MKW & DH.NRW (PDF-Datei, 0,9 MB)

 

Beratung zur Förderlinie / Sprechstunden

FH Bielefeld

An Ihrer Hochschulen berät und unterstützt Sie während der Antragstellung die sogenannte Netzwerkstelle des Landesportals ORCA.nrw in Form des OER-Serviceteams (siehe Kontaktbox links).

Wir bieten eine individuelle Beratung nach Vereinbarung an oder stehen in wöchentlichen Sprechstunden für Sie bereit. Sie sind auch ohne Anmeldung willkommen in unserem ZOOM-Raum:

  • Dienstags, 09:00 - 10:00 Uhr
  • Mittwochs, 11:00 - 12:00 Uhr

> hier geht es zum Veranstaltungslink*

*die Webseite mit den Meeting-Daten ist nur für eingeloggte Lehrende und Lehrbeauftragte der Fachhochschule Bielefeld zugänglich.

Konsortiensuche

Wenn Sie auf der Suche nach Partnerhochschulen sind, können wir Ihnen als ORCA-Netzwerkstelle behilflich sein. Wir koordinieren mit den anderen Hochschul-Netzwerkstellen eine Konsortien-Suchbörse. Wenn Sie dort mit Ihrer Projektidee (anonymisiert) erscheinen möchten oder wissen möchten, ob Ihr Fach dort schon auf der Suche ist, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Es gibt auch Vernetzungsveranstaltungen anderer Hochschulen, zu den wie Sie gerne einladen, wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden möchten. Informieren Sie uns kurz per E-Mail über Ihr Interesse.

Geschäftststelle des Landesportals ORCA.nrw

Außerdem bietet auch die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw zwei Beratungstermine an:

  • Mittwoch, 20.10.2021, 13:00 - 14:30 Uhr

Bitte besuchen Sie die Seiten des Landesportals ORCA.nrw für Details.

 

 

Kontakt
OER-Serviceteam Linda Halm & Alexander Kobusch
Open Access & Open Educational Resources