FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

OER suchen und finden

Sie können im Internet nach OER suchen. CC-lizenzierte Materialien sind auf vielen Webseiten, Medienportalen oder OER-Repositorien gesammelt. Wir haben hier für Sie die wichtigsten zusammengestellt.

Keine Verwendung ohne Lizenzangabe!

Wann immer Sie CC-lizenzierte Materialien in Ihrem eigenen Werk nachnutzen, müssen Sie die Lizenz des Ursprungsmaterials anzeigen. Empfohlen wird dabei die „TULLU-Regel“: Titel (falls vorhanden), Urheber, Lizenz, Link, Ursprungsort nennen - dies sind alle erforderlichen Angaben.

Ausführliche Hinweise und Beispiele für die TULLU-Regel finden Sie auf OERinfo.

 

Suchmaschinen

Mit den folgenden Suchmaschinen finden Sie diverses Material, das CC-lizenziert ist:

Tipp: Um die Suche nach Suchbegriffen zu spezifizeren eignen sich bei der erweiterten Suche Angaben wie Disziplin/Fach,  Zielgruppe, Materialtyp, Lizenztyp bzw. Nutzungsbedingungen.

 

Lehrmaterialien

Folgende Plattformen für Lehrmaterial sind ausschließlich CC-lizenziert:

Für alle Fächer interessant

Mathematik

MINT

Ingenieurwissenschaften

 

 

Auf diesen Plattformen für alle Fächer sind CC-lizenzierte und/oder gemeinfreie Inhalte vorhanden:

  • TIB AV-Portal: hier bei der Suche eine CC-Lizenz oder „Public Domain“ auswählen
  • MERLOT (auf Englisch): Unter „Other Filters“ „Has a Creative Commons License“ auswählen
  • Oncampus: "Preis" "kostenlos" auswählen; Vorsicht: nicht immer CC-lizenziert, falls CC-Lizenz vorhanden steht diese am Ende der jeweiligen Kursseite
  • Open Learning Initiative (auf Englisch): falls CC-Lizenz vorhanden, steht diese unter "Other course details" der jeweiligen Kursseite
Lehrbücher

Die auf folgenden Plattformen publizierten Lehrbücher stehen alle unter CC-Lizenzen.

Für alle Fächer

Mathematik

  • Erklärungen und Aufgaben Serlo (teilweise mit Bildern und Videos)

Informatik

Fotos, Bilder, Cliparts, Icons, Videos, 3D

Das Bild-, Video- und Audiomaterial der folgenden Plattformen ist gemeinfrei oder CC-lizenziert - soweit nicht anders vermerkt.

Fotos

  • Flickr: bitte diesen Direktlink verwenden, dann erscheinen alle CC-lizenzierten Inhalte
  • Unsplash: nicht unter CC-Lizenz, aber mit CC-0-Lizenz vergleichbar. Ausgeschlossen ist lediglich „the right to compile photos from Unsplash to replicate a similar or competing service.”
  • 4FreeFotos
  • TIBS
  • Snappygoat
  • Picdrome
  • libreshot

Anderes Bildmaterial

Clipart/Icons

Videos

3D

  • British Museum (3D-Ansichten von berühmten Plastiken)
  • Thingiverse (digitale Design-Daten für 3D-Drucker-Objekte): Achtung nicht alles CC-lizenziert!

Allgemein (Bilder, Videos, Audios)

  • Wikimedia
    Tipp: Wenn Sie Wikimedia verwenden, können Sie mithilfe des Lizenzgenerators einfach und rechtssicher die passende Lizenzangabe erstellen.
  • NASA (Weltraum/Astronautik)
Musik, Geräusche
  • dig.CCMixter
    • Musik, verfügbare Lizenztypen u.a.: CC-BY und CC-BY-NC
  • FreePD
    • Musik, alle lizenziert unter CC0 1.0 Universell (Public Domain).
  • FreeSounds
    • Geräusche, CC-lizenziert oder CC0 1.0 Universell (Public Domain).
  • Free Music Archive
  • Musikfox oder Audiohub (gemafreie Musiktitel)
    • Die gemafreien Musiktitel auf diesen Portalen dürfen Sie gewerblich oder privat kostenlos in Ihren Videos (z.B. Imagefilme, YouTube-Videos oder Produktfilme) einsetzen, wenn Sie Musicfox oder Audiohub dabei mit Verlinkung als Quelle nennen. Eine Unterlizenzierung der gemafreien Musiktitel an Dritte ist allerdings untersagt. Das bedeutet, Sie dürfen z.B. Musikstücke mit einer so eingeschränkten Lizenz für ein Lehrvideo nutzen, aber das Lehrvideo dann nicht selbst CC-lizenziert veröffentlichen.

  • Soundcloud - https://soundcloud.com/wearecc
    • SoundCloud ist ein Online-Musikdienst zum Austausch und zur Distribution von Audiodateien. Er dient als Kooperations- und Werbeplattform für Musiker. Die Registrierung ist kostenlos aber notwendig um Musik herunterzuladen.
    • Der Link https://soundcloud.com/wearecc führt direkt auf CC-lizenzierte Werke. Es gibt auch Playlisten wie z.B. https://soundcloud.com/tilohensel/sets/creative-commons-music die CC-lizenzierte Werke enthalten.
    • Alles andere auf soundcloud darf nicht nachgenutzt werden.

> mehr Musik-Resourcen werden hier gelistet: https://creativecommons.org/about/program-areas/arts-culture/arts-culture-resources/music-communities/

Soft Skills für Studierende und Lehrende

Ausschließlich CC-lizenzierte Kurse für Soft Skills (auf Englisch) finden Sie auf folgenden Plattformen:

Auf diesen Plattformen sind CC-lizenzierte Kurse vorhanden:

  • TIB AV-Portal: bitte diesen Direktlink verwenden und Lizenz beachten
  • Oncampus: "Preis" "kostenlos" und "Kategorie" "Online-Medien und Soft Skills" auswählen; Vorsicht: nicht immer CC-lizenziert, falls CC-Lizenz vorhanden steht diese am Ende der jeweiligen Kursseite
  • MERLOT (auf Englisch): bitte diesen Direktlink verwenden, dann erscheinen CC-lizenzierte Soft-Skills-Kurse
 
Workshops

Zu den Themen "Open Educational Resources" und "Creative Commons" bietet die FH Bielefeld regelmäßig Workshops an.

 

Kostenfrei bedeutet nicht gleich 'für meine meine Zwecke nutzbar'

Auf vielen Webseiten findet man sowohl CC-lizenziertes Material als auch Werke, die unter anderen offenen oder geschlossenen Lizenzen stehen. Viele Portale vergeben zusätzlich auch noch eigene eingeschränkte 'Standard'-Lizenzen. Oft ist das erst auf den zweiten Blick erkennbar: prüfen Sie also immer erst die Lizenzangabe eines Werkes, das Sie nachnutzen möchten, bevor Sie es herunterladen.

Nicht alles was kostenfrei oder offen zugänglich ist, dürfen Sie für Ihre Zwecke nachnutzen oder verändern. Viele Werke sind z.B. nur für den privaten Gebrauch offen zugänglich oder dürfen zwar in Projekten verwendet werden, aber die Unterlizenzierung an Dritte ist untersagt. Das bedeutet, Sie dürfen z.B. Musikstücke mit einer so eingeschränkten Lizenz für ein Lehrvideo nutzen, aber das Lehrvideo dann nicht selbst CC-lizenziert veröffentlichen.

Nutzen Sie für Ihre Lehrveranstaltungen am besten ausschließlich gemeinfreies oder CC-lizenziertes Material. Dann sind Rechte und Nutzungsbedingungen eindeutig geklärt. Dabei ist zu beachten, dass es unterschiedliche CC-Lizenzen gibt und bei der Nutzung Einschränkungen je nach Einsatzart bestehen können.

Auch bei CC-lizenziertem Material müssen Sie Persönlichkeits- und Markenrechte wahren. Verwenden Sie deshalb nur Material, bei dem weder Privatpersonen noch Marken eindeutig zu erkennen sind.