FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Messungen zum Schallschutz

Bau- und Raummesstechnik

Messungen der Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen und von Nachhallzeiten in Räumen.

Im Wohnungsbau ist der Schallschutz besonders wichtig, da die Wohnung zum Entspannen und zum Ausruhen dienen soll. Dazu ist es notwendig, die Wohnung gegen Schall von außen als auch aus fremden Räumen abzuschirmen. Die Anforderung an den Schallschutz ist so festgelegt, dass Menschen in Aufenthaltsräumen vor erheblichen Belästigungen durch Schallübertragung geschützt werden. Diese können durch Geräusche aus fremden Räumen, Geräusche aus haustechnischen Anlagen und Außenlärm entstehen.

Brandschutzmaßnahmen sind sowohl beim Bau als auch bei der Nutzung baulicher Anlagen nötig. Daher ist es notwendig, einen wirkungsvollen Brandschutz zu gewährleisten, denn es geht um den Personenschutz, Sachschutz und Umweltschutz. Zu unterscheiden ist der bauliche Brandschutz (Baustoffe, Bauweise) und der abwehrende Brandschutz (Feuermeldeeinrichtungen, Feuerwehr).